Klassenkampf

„wir müssen uns vorbereiten“

Interview mit Carolus Wimmer, Internationaler Sekretär der Kommunistischen Partei Venezuelas, über die aktuelle Situation in dem lateinamerikanischen Land 1. Wie bewertet ihr den Wahlsieg und warum habt ihr Maduro unterstützt? Der Sieg von Maduro ist für uns ein wichtiger und guter Wahlsieg – aber kein Sieg zum Feiern, sondern einer, um vieles zu durchdenken, um Kritik und Selbstkritik zu üben.… Read more →

Für eine befreite Welt – in jedem Land

Theorie: Im Imperialismus verändern sich die nationalen Bedingungen für revolutionäre Umbrüche Die ökonomische Erscheinung des Imperialismus ist laut Lenin das höchste Stadium des Kapitalismus. Sie ist geprägt durch den Grad der Konzentration der Produktion und des Kapitals. Dadurch entstehen Monopole, die den Markt dominieren. Die Verschmelzung von Bank- und Industriekapital lässt eine Finanzoligarchie entstehen. Zeitgleich löst der Kapitalexport in seiner… Read more →

P wie Parlamentarismus

Theorie-Reihe „ABC des Kommunismus“ Parlamentarismus – das bezeichnet erstmal nur ein politisches System, in dem eine in regelmäßigen Abständen gewählte Versammlung (eben ein Parlament) die Gesetzgebung bestimmt. Die Kritik am Parlamentarismus spielt in linken, insbesondere marxistischen, Organisationen berechtigterweise eine große Rolle. Lenin brachte das Verhältnis von KommunIstInnen zum Parlamentarismus auf den Punkt: „Einmal in mehreren Jahren zu entscheiden, welches Mitglied… Read more →

Klassenkampf im Klassenzimmer

Note 6 bei Krankheit 2015 begann ich eine Ausbildung zur Schneiderin an einer Vollzeit-Berufsschule, somit unvergütet. Doch was ich immer für meinen Traumjob hielt, begann ich schnell zu hassen. Die Kleidung, die wir im Unterricht nähten, wurde am Tag der offenen Tür verkauft. Aber von dem Erlös sahen wir nichts. Trotzdem musste jeder Schüler pro Jahr 120€ Materialgeld zahlen. Wohlgemerkt:… Read more →

Miese Zustände im Büro

© StudioLaMagica, AdobeStock Mareike arbeitet unter erschwerten Bedingungen als Kauffrau für Büromanagement „In meiner Ausbildung hatte ich von Anfang an Probleme. Ich musste unter anderem wegen sexueller Belästigung durch einen Kollegen den Betrieb wechseln. Mein Chef sagte, der betreffende Kollege sei für die Firma wichtiger als ich als Azubine. Deshalb müsse ich mit der Situation klar kommen oder kündigen. In… Read more →

Wo beginnt Veränderung?

Weshalb Widerstand so wichtig ist Bildungsstreik 2008-2010 gingen regelmäßig hunderttausende von Schülerinnen und Schülern sowie Studierende im Rahmen der bundesweiten Bildungsstreikbewegung auf die Straße. Ihren Höhepunkt hatten die Proteste am 17. Juni 2009, als an einem Tag mindestens 270.000 Protestierende streikten. Gekämpft wurde für kostenfreie Bildung, die Abschaffung von Bildungsgebühren , gegen eine gymnasiale Schulzeitverkürzung in Form des G8 sowie… Read more →

Das war der Gipfel!

Vom 6.-9. Juli fanden die Proteste gegen den G20-Gipfel in Hamburg statt. Mehrere hundert Millionen Euro hat dieser Gipfel gekostet, nahezu genausoviel wie die Hamburger Elbphilharmonie. Und genauso viel hat er uns Arbeiterjugendlichen gebracht: Nichts. Während die Staatsgäste bei Kaviar und Kuchen vor allem sich selbst feierten, verwandelte der Bundesinnenminister, der Hamburger Innensenator sowie der Polizei-Einsatzleiter Dudde die Hamburger Innenstadt… Read more →

G20: Gezielte Eskalation

Wie die Hamburger Polizei mit Gewalt das Gipfeltreffen der Gewalttäter durchsetzt Was ist passiert? Die Polizei hat bei der gestrigen „Welcome to hell“-Demo bewusst eskaliert. Zur Erinnerung: Es handelte sich um eine angemeldete Demonstration. Schon am Mittwoch berichtete der Republikanischer Anwältinnen- und Anwälteverein e.V. allerdings: „seit heute liegt die Anmeldebestätigung für die morgige Demonstration „Welcome to Hell“ vor. Sie enthält:… Read more →

Nicht unser Gipfel!

Über 65 Millionen Menschen sind Weltweit auf der Flucht. In einem Jahr sind mehr als 3800 Geflüchtete im Mittelmeer ertrunken. 470.000 Menschen starben allein im Syrienkrieg. 1,4 Milliarden Menschen leben in extremer Armut. Die 62 reichsten Menschen der Welt besitzen so viel wie die ärmste Hälfte der Weltbevölkerung. Volkswagen machte allein im Jahr 2016 einen Gewinn von 7,6 Milliarden Euro.… Read more →

Zeit für Widerstand

Vom 2. bis zum 5. Juni findet das „Festival der Jugend“ statt. Wir haben uns mit zwei der Organisatorinnen unterhalten POSITION: Was erwartet uns am Pfingstwochenende in Köln? Lena: Ein spannendes Programm mit über 25 verschiedenen Workshops, Lesungen und Diskussionsrunden zu ganz unterschiedlichen Themen. Ob man nun lernen will Aktionen an der eigenen Schule zu organisieren, gegen Stammtischparolen zu argumentieren… Read more →