Es wird weiterhin schlimmer…

Die Ergebnisse der Sondierungsgespräche zwischen SPD und CDU Markus Söder (CSU) ist zufrieden. „Das ist ein gutes Ergebnis. Es gibt endlich Steuersenkungen. Der Soli wird abgebaut. Außerdem wird die Zuwanderung wirksam begrenzt und Abschiebungen erleichtert.“ Damit ist eigentlich schon alles gesagt. Die neue GroKo ist die Fortsetzung der alten. Sie ist den Profiten der Banken und Konzerne verpflichtet, im gemeinsamen… Read more →

Studie ergibt nix neues: Reiche Kids im Vorteil

„Wenn du dich nur genug anstrengst, kannst Du alles erreichen“. Das ist ein Satz, den Schüler schon seit der ersten Klasse immer wieder zu hören bekommen. Deutschland ist doch ein freies Land! Hier zählt nicht, woher du kommst! Oder? Doch wissenschaftliche Studien beweisen regelmäßig das Gegenteil. Erst im Dezember 2017 wurde die ,,Internationale Grundschul-Lese-Untersuchung“, kurz IGLU, veröffentlicht. Die Ergebnisse der… Read more →

Unsere Solidarität für eure Forderungen

Unsere Solidaritätserklärung an die Kolleginnen und Kollegen aus der Metall- und Elektroindustrie: Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir unterstützen eure Forderung nach sechs Prozent mehr Lohn, einem Anspruch auf Arbeitszeitverkürzung und die Jugendforderung nach mehr Zeit um für die Abschlussprüfung zu lernen. Die Metall- und Elektroindustrie steht mehr als gut da. Im Jahr 2016 machte die Branche insgesamt einen Umsatz von… Read more →

Widerstand organisieren

In Kassel kämpfen SchülerInnen gemeinsam gegen die Unterfinanzierung ihrer Bildung. 1.000 sind deswegen Streiken gegangen. POSITION hat sich mit ihnen unterhalten und die AktivistInnen begleitet. Es ist Montagmorgen und es ist kalt. Paul, Lukas und Marie-Luise, die von allen nur M-L genannt wird, stehen vor der Heinrich-Schütz-Schule in Kassel. Die drei besuchen eigentlich eine andere Schule, aber dort werden sie… Read more →

Irgendwo müssen wir doch hin

Wohnungssuche im Kapitalismus Zur Zeit sind wieder einmal tausende junge Menschen auf Wohnungssuche. Zum einen hat das neue Ausbildungsjahr begonnen und was wäre schöner, als nun endlich in eine eigene WG oder Wohnung zu ziehen? Zudem ist auch bald Semesterbeginn und tausende Studierende sind auf der Suche nach einer Bleibe. Ohne Moos nichts los Häufig platzt der Traum vom selbstständigen… Read more →

Zur Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels durch die USA

Erklärung des WBDJ (Weltbund der Demokratischen Jugend) in Bezug auf die Entscheidung der USA, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen Der Weltverband der Demokratischen Jugend verurteilt die Entscheidung der Vereinigten Staaten von Amerika, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen und weist sie zurück. Es ist in der Tat eine Erklärung, die Resolutionen und Entscheidungen der Vereinten Nationen verletzt. Der Status von Jerusalem… Read more →

Marxistischer Spickzettel: Die Oktoberrevolution

Die Oktoberrevolution 1917 war der Startschuss für den Aufbau einer sozialistischen Gesellschaft in Russland und schon immer ein Dorn im Auge der bürgerlichen Geschichtsschreibung. Schon die Menschewiki, die sozialdemokratische Abspaltung der Kommunisten (Bolschewiki) in Russland, erklärten am Tag nach dem Sturm auf das Winterpalais, dass die Oktoberrevolution ja eigentlich ein Putsch sei. Bis heute erzählen bürgerliche Historiker und Medien die… Read more →

Wessen Welt

Der ganz reale kapitalistische Wahnsinn Wenn das der Adolf wüsste… Privatisierte Autobahn kurz vor der Pleite Ja, Autobahnen können pleite gehen, selbst deutsche. Zumindest ist das Vorzeigeprojekt öffentlich-privater Partnerschaften, die sogenannte Hanselinie der A1 des Unternehmens A1 mobil, akut von der Insolvenz bedroht. Weil die Einnahmen aus der LKW-Maut hinter den Erwartungen der Betreibergesellschaft zurück blieben, fordert die Gesellschaft außerdem… Read more →

Für eine befreite Welt – in jedem Land

Theorie: Im Imperialismus verändern sich die nationalen Bedingungen für revolutionäre Umbrüche Die ökonomische Erscheinung des Imperialismus ist laut Lenin das höchste Stadium des Kapitalismus. Sie ist geprägt durch den Grad der Konzentration der Produktion und des Kapitals. Dadurch entstehen Monopole, die den Markt dominieren. Die Verschmelzung von Bank- und Industriekapital lässt eine Finanzoligarchie entstehen. Zeitgleich löst der Kapitalexport in seiner… Read more →

„Wir akzeptieren nicht das Ende der Geschichte“

Interview mit Carolus Wimmer, internationaler Sekratär der KP Venezuelas, zu taktischen Bündnissen und internationalem Widerstand POSITION: Die Verfechter einer multipolaren Welt sagen, es sei erstrebenswert mehrere, einander gegenüberstehende Machtblöcke auf der Welt zu haben, zwischen denen die Macht verteilt ist. Die Vorstellung ist, dass dies ein Kräftegleichgewicht mit sich bringt und die Welt friedlicher wird. Wie stehst du zu dieser… Read more →