Krise

„Geschäftsmodell ändern“

Das Übliche, diesmal in Zypern: Milliarden für die „Eurorettung“, Angriffe auf die arbeitenden Menschen. Einmal mehr steckt ein Euro-Land so tief in der Krise, dass ein Zusammenbruch des Bankenwesens droht. Die Herrschenden in der EU stehen einmal mehr vor der Frage,...

Juniorpartner des Kapitals?

Die deutschen Gewerkschaften üben sich in Zurückhaltung – zu ihrem eigenen Nachteil. Glaubt man dem ifo-Geschäftsklimaindex vom Dezember 2012, ist die Krise vorbei. Die Stimmung bei den Unternehmern scheint so gut wie in den Vorkrisenjahren zu sein. Aber auch die...

Frauen – die großen Krisengewinnerinnen?

Frauen – die großen Krisengewinnerinnen?

„Die Krisengewinnerinnen“ titelte der Tagesanzeiger zu Beginn der Krise. Jobs wurden gestrichen, Kurz- und Leiharbeit nahmen massiv zu, was vor allem Männer betraf. Doch bedeutet das im Umkehrschluss, dass Frauen die „Krisengewinnerinnen“ sind? Frauenarbeit – atypisch...

Unsere Zukunft ist die neue Welt, der Kommunismus!

Unsere Zukunft ist die neue Welt, der Kommunismus!

Erklärung von 19 europäischen Jugendorganisationen 20 Jahre nach der Konterrevolution Die diese Erklärung unterschreibenden kommunistischen Jugendorganisationen wenden sich an die Jugend Europas und der ganzen Welt anlässlich des 20. Jahrestags der Auflösung der UDSSR...

Spardiktat für die Party

Spardiktat für die Party

Für Montag, den 11. Juli, berief EU-Ratspräsident Herman van Rompuy in Brüssel eine Krisensitzung ein. Anlaß war das Abrutschen Italiens an den sogenannten Finanzmärkten, d. h. dem Verbund von international agierenden Finanzhäusern, Banken und Hedgefonds. Das...

Strike back – einfach mal zurückschlagen!

Strike back – einfach mal zurückschlagen!

Während hierzulande in den Medien kaum noch über die Krise gesprochen wird, häufen sich die Anzeichen dafür, dass die Abwälzung ihrer Kosten zulasten der arbeitenden und lernenden Bevölkerung sich immer mehr verschärft. Die Kohle, die einst den Banken und Konzernen...

Rostock: Kultur geht baden!

Rostock: Kultur geht baden!

Seit knapp einem Monat nun ist das Große Haus des Rostocker Volkstheaters bereits geschlossen. Am Sonntag, den 27. März 2011 fand trotz alledem eine Aufführung von Fontanes Stück „Effi Briest“ statt. Haken an der Sache war nur, dass die Schauspieler_Innen vor leeren...