Bildungsstreik

Wo beginnt Veränderung?

Weshalb Widerstand so wichtig ist Bildungsstreik 2008-2010 gingen regelmäßig hunderttausende von Schülerinnen und Schülern sowie Studierende im Rahmen der bundesweiten Bildungsstreikbewegung auf die Straße. Ihren Höhepunkt hatten die Proteste am 17. Juni 2009, als an einem Tag mindestens 270.000 Protestierende streikten. Gekämpft wurde für kostenfreie Bildung, die Abschaffung von Bildungsgebühren , gegen eine gymnasiale Schulzeitverkürzung in Form des G8 sowie… Read more →

Das war der Gipfel!

Vom 6.-9. Juli fanden die Proteste gegen den G20-Gipfel in Hamburg statt. Mehrere hundert Millionen Euro hat dieser Gipfel gekostet, nahezu genausoviel wie die Hamburger Elbphilharmonie. Und genauso viel hat er uns Arbeiterjugendlichen gebracht: Nichts. Während die Staatsgäste bei Kaviar und Kuchen vor allem sich selbst feierten, verwandelte der Bundesinnenminister, der Hamburger Innensenator sowie der Polizei-Einsatzleiter Dudde die Hamburger Innenstadt… Read more →

Geld ist genug da, die Frage ist nur wer es kriegt

Bilanz der Aktionswoche für kostenfreie Bildung. Viele kleine Aktionen haben in den vergangen Tagen im Rahmen der Aktionswoche für kostenfreie Bildung stattgefunden. In Niedersachsen und Bayern gab es Demos zur Abschaffung der Studiengebühren. In Brandenburg versammelten sich 11.000 von insgesamt 18.000 Lehrern auf Personalversammlungen der GEW während der Unterrichtszeit um über die Unterfinanzierung des Bildungssystems und den Lehrermangel zu diskutieren.… Read more →

Ob in Schule, Ausbildung oder Hochschule – Wir haben ein Recht auf kostenfreie Bildung!

Bundesweiten Aktionswoche vom 14.-22. November 2012 – europäischer Generalstreik am 14. November Kopiergeld, Bücher, Klassenfahrt. Immer mehr müssen wir für unsere Bildung bezahlen. Während immer weiter hunderte Milliarden zur „Rettung“ von Banken und Konzernen, das heißt eigentlich zur Rettung der privaten Profite von deren Vorstandsetagen, ausgegeben werden, wird im Bildungssystem immer weiter gespart: Ermäßigte Fahrkarten für SchülerInnen werden immer teurer… Read more →

Bundesweite Bildungsstreikkonferenz am 06.10.2012 in Hannover

Liebe Bildungsstreik-Aktive, im Zuge der Krise und der Sparpolitik wurden in vielen Bundesländern Kürzungen und Gebührenerhöhungen im Bildungsbereich angekündigt. Kürzungen von Lehrerstellen, Erhöhungen von Studienbeiträgen, keine Übernahme im erlernten Beruf und Leiharbeit sind Mittel, um die Auswirkungen der Krise auf die Jugendlichen abzuwälzen. Wir sagen: Es reicht! Wir sind nicht die Generation Krise, sondern die Generation Widerstand! Seit Jahren finden… Read more →

Kostenfreie Bildung jetzt – Aktiv werden für unsere Rechte!

Deutschland im Jahr 2012: Deutsche Banken und Konzerne verbuchen Rekordgewinne, während zeitgleich an unserer Bildung gespart wird. Mit kompromissloser Kürzungspolitik müssen wir für die Banken und Konzerne zahlen. Unsere Ausgaben für Bücher- und Kopiergeld steigen immer weiter an. Selbst das Notwendigste, wie das Mittagessen in der Schulkantine oder Unimensa und die täglichen Bus- & Bahnfahrten werden immer teurer. Welche Chancen… Read more →

Bildungsstreik-Konferenz am 5. und 6. Mai 2012 in Nürnberg

Das Bildungsstreik-Bündnis Nürnberg lädt zu einer neuen Bildungsstreik-Konferenz ein: Im November des vergangenen Jahres haben wir gemeinsam ein Zeichen gesetzt, dass SchülerInnen, Studierende und Azubis immer noch für ihre Rechte kämpfen und auf die Straße gehen. Auch wenn es eines der kleineren Zeichen in der Bildungsstreikbewegung war, so war es doch groß genug um wahrgenommen zu werden. Diese öffentliche Wahrnehmung… Read more →

Wiesbaden: Chancengleichheit – Ein modernes Märchen

Die SDAJ Wiesbaden schreibt auf ihrer Website über den aktuellen „Chancenspiegel“-Bericht: Es war einmal…. – so oder so ähnlich würde es lauten, wolle man von Chancengleichheit in Deutschland reden. Oft wird gepredigt, dass Bildung keine Frage mehr des Geldbeutels sei. Das jeder, unabhängig seiner sozialen Schicht, seiner Klasse, die gleichen Möglichkeiten habe. Nachdem nun desöfteren PISA & Iglu das Gegenteil… Read more →

Bundesweiter Bildungsstreik 2011 – Über 30.000 Jugendliche demonstrieren für bessere Bildung in über 40 Städten

Pressemitteilung der AG SchülerInnenpolitik des Bundesvorstands der SDAJ Kämpferische Bildungsstreiks in über 40 Städten Zehntausende SchülerInnen, Auszubildende und Studierende gingen heute zum erneuten bundesweiten Bildungsstreik gemeinsam auf die Straße. Unter Losungen wie „Eine Schule für Alle“, „Bundeswehr raus aus den Schulen“ und „Leiharbeit abschaffen“ gab es in über 40 Städten der Bundesrepublik Aktionen für ein anderes Bildungssystem. Nach über drei… Read more →

Bildungsstreiks statt Rettungsschirm – Geld für Bildung, nicht für Banken und Konzerne!

Pressemitteilung der AG SchülerInnenpolitik des Bundesvorstands der SDAJ Bundesweiter Bildungsstreik am 17. November Am 17. November ist es wieder soweit: Bundesweit kommt es zu Demonstrationen, gemeinsamen Protesten von SchülerInnen, Auszubildenden, Studierenden, Eltern und Lehrkräften. Bildungsstreikbündnisse, Gewerkschaften, SchülerInnen- und Studierendenvertretungen, sowie politische Jugendorganisationen rufen unter dem Motto „Bildungsstreik für Solidarität und freie Bildung“ zu bundesweiten Aktionen auf. Bildungsstreik international Vor dem… Read more →