Antifaschismus

Tröglitz ist überall

Gestern sind 400 Flüchtlinge im Mittelmeer ertrunken und zwei Flüchtlingsheime in Deutschland haben gebrannt. Informationen dazu findet man nur bedingt, öffentlich wird sich, wenn überhaupt an dem Fall Tröglitz abgearbeitet. Der Brand in der Flüchtlingsunterkunft in...

Nach der „HoGeSa“-Demo in Köln: Nazifreie Zonen schaffen!

Am vergangenen Sonntag fand in Köln unter dem Motto „Hooligans gegen Salafisten“ eine rechte Demonstration statt. Mit über 4000 TeilnehmerInnen stellt diese Versammlung die größte öffentliche Aktion rechter Kräfte in Deutschland seit vielen Jahren dar. Erschreckend...

Pressemitteilung: Angriff durch AfD-Mitglied

Pressemitteilung: Angriff durch AfD-Mitglied

Jugendliche werden von AfD-Mitglied angegriffen Am 21.05.14 wurden, während eines Infostandes der Alternative für Deutschland (AfD), zwei Antifaschisten, darunter auch ein Mitglied der SDAJ, mit Reizgas angegriffen. Kurz vorher hatten die Jugendlichen Konfetti vor dem...

Kriegsgefahr in der Ukraine

Kriegsgefahr in der Ukraine

Imperialistische Widersprüche spitzen sich zu Am 22. Februar 2014 wurde der ehemaligen Präsidenten Wiktor Janukuwytsch in Anwesenheit von bewaffneten Faschisten vom Parlament abgesetzt. Seitdem regiert in der Ukraine eine „nationale Front“ aus proeuropäischen,...

Ukraine: Imperialismus live

Die Sozialistische Deutsche Arbeiterjugend (SDAJ) verurteilt den Staatsstreich in der Ukraine Bundespräsident Gauck forderte Anfang Februar auf der „Sicherheitskonferenz“ in München, dass Deutschland mehr Verantwortung in der Welt übernehmen solle. Was das heißt,...

Wir lassen uns die Butter nicht vom Brot nehmen

Wir lassen uns die Butter nicht vom Brot nehmen

Am vergangen Samstag rief die Sozialistische Deutsche Arbeiterjugend Schwerin gemeinsam mit der Projektwerk Buntes Q zu einem „Antifaschistischen Stadtteilspaziergang“ durch die Schweriner Weststadt auf. Dem Aufruf folgten mehr als 17 hauptsächlich junge...