NATO

Gegen die US-Aggressionen in Syrien!

Am vergangenen Freitag, den 23. Juni 2017, haben die USA eine syrische Drohe abgeschossen und einem syrischen Militärpiloten mit dem Abschuss gedroht und ihn damit zum umkehren gezwungen. Beides im syrischen Luftraum. Die beiden Angriffe gegen die syrische Luftwaffen sind nicht die ersten. Bereits eine knappe Woche zuvor schossen US-Streitkräfte ein syrisches Kampfflugzeug ab. Wenige Tage später erfolgte der Abschuss… Read more →

Konfrontationskurs gegen Russland

Comming soon? NATO-Überfall auf Kaliningrad? Der in den USA sitzenden Think-Tank RAND Corporation hat einen Bericht veröffentlicht, in dem das US-Verteidigungsministerium ganz unverblümt aufgefordert wird, Kriegsplanungen zu entwickeln, wie die russische Luftverteidigung in Kaliningrad „neutralisiert“ werden könnte. Kaliningrad ist russisches Staatsgebiet, liegt aber getrennt vom übrigen, russischen Territorium, eingekeilt zwischen den NATO-Staaten Polen und Litauen an der Ostsee. Tatsächlich hat… Read more →

Der Irre mit der Bombe

Der Irre mit der Bombe die USA drohen mit einem präventiven Militärschlag gegen Nordkorea. Offiziell, weil der „Irre“ Kim Jong Un die Welt mit der Atombombe bedroht. Damit provozieren sie eine Eskalation – im schlimmsten Fall bis hin zum Atomkrieg. Die militärische und politische Führung der USA diskutiert darüber, US-Atomwaffen in Südkorea zu stationieren, und nach den politischen Leitlinien der… Read more →

Sieg für die Diktatur in der Türkei – zumindest vorläufig…

Mit knapper Mehrheit hat das AKP-Regime in der Türkei das Referendum über die Einführung eines Präsidialregimes gewonnen. Ob, wie viele vermuten, das Abstimmungsergebnis manipuliert wurde oder nicht, ist dabei relativ unerheblich. Denn erstens fand ohnehin die Abstimmung auch nach bürgerlichen Maßstäben unter sehr undemokratischen Bedingungen statt, angesichts einer gewaltsam gleichgeschalteten Medienlandschaft und allgegenwärtiger Repression gegen das Nein-Lager. Und zweitens steht… Read more →

Hände weg von Syrien!

Erklärung der Sozialistischen Deutschen Arbeiterjugend (SDAJ) zum jüngsten US-Angriff auf Syrien In der Nacht auf den 07.04.17 haben die USA einen syrischen Luftwaffenstützpunkt mit 60 Raketen und damit das erste Mal ganz direkt Syrien angegriffen. Vorwand für den Angriff ist ein Vorfall mit Giftgas in der nordsyrischen Stadt Chan Scheichun, bei der mehr als 80 Menschen ums Leben kamen. Keine… Read more →

EU-Armee und Deutschland in der NATO

In unserer Kampagne haben wir Kriegstreiber geoutet: Konzerne, Lobbyisten und Politiker in Leitmedien, Stiftungen und Parteien sowie die Bundeswehr. Dass sie, die Herrschenden, für die nächsten Kriege trommeln, lässt sich erklären. In den letzten vier Ausgaben haben Beate und Stephan erläutert, dass das bestimmende Moment im heutigen Kapitalismus nicht die Konkurrenz, sondern das Monopol ist. Wenige Banken und Konzerne beherrschen… Read more →

Brandherd Syrien

Kampf gegen den IS oder Feuer gegen Russland? Mittlerweile geht der Krieg in Syrien und Irak in sein siebtes Jahr. Seit 2015 ist auch die Bundeswehr an diesem Krieg beteiligt, gemeinsam mit ihren Verbündeten aus der selbsternannten „Anti-IS-Koalition“. Hinter diesem von den USA angeführten Bündnis verbirgt sich nichts anderes als die NATO. Neben den USA und Deutschland gehören dem Bündnis… Read more →

Erklärung kommunistischer Jugendorganisationen aus Europa

Am 24., 25. und 26. Februar 2017 fand in Istanbul das 13. Treffen Europäischer Kommunistischer Jugendorganisationen (MECYO) statt unter dem Titel „100 Jahre nach der Großen Sozialistischen Oktoberrevolution halten wir die Fahne des Oktober hoch! Wir verstärken den Kampf der Jugend in Europa für eine neue Gesellschaft ohne imperialistische Kriege, Krisen, Flucht, Arbeitslosigkeit, Armut und kapitalistische Ausbeutung. Der Sozialismus ist… Read more →

Der NATO-Versteher

Outing von Karl-Heinz Kamp(f) Spätestens seit Beginn des Ukrainekonflikts ist es in Deutschland wieder zur Mode geworden, Russland als den Feind der westlichen Welt zu propagieren. Ganz vorne mit dabei ist Karl-Heinz Kamp. Nach seinem Studium der Geschichts- und Sozialwissenschaften bekam er ein „sicherheitspolitisches Ausbildungsstipendium“ der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP). Die DGAP ist ein Forschungsinstitut mit der Aufgabe,… Read more →

Medien-Kampf um Syrien

Leitmedien in Deutschland instrumentalisieren den Krieg Wenn die Leitmedien in Deutschland über den Krieg in Syrien berichten, dann ist dabei eines vorweg klar: Feind ist der syrische Präsident Assad und die russische Unterstützung. Seit fünf Jahren heißt es die „Freie Syrische Armee“ oder „Rebellen“, also islamistische Paramilitärs, seien die Guten. Befreite Gebiete? Immer wieder heißt es, einzelne Regionen wären von… Read more →