Libyen

Frontticker – der antimilitaristische Nachrichtendienst #1-2013

Nicht ohne Deutschland! EU-Truppen werden in Mali intervenieren und den dortigen Regierungstruppen als Ausbilder dienen. Die versuchen gerade, islamistische Rebellen im Norden des afrikanischen Landes niederzuschlagen. Solche islamistischen Rebellen sind zwar in Syrien – wie zuvor schon in Libyen – als „Kämpfer gegen die Diktatur“ Verbündete des Westens. In Mali aber stellt sich die Sache schon wieder ganz anders dar.… Read more →

Post von der SDAJ: Der Offene Brief an Guido Westerwelle

Marhaban Guido, Du hast also zurückgefunden auf den imperialen Pfad? Sich bei der Entscheidung über einen Militäreinsatz im innerlibyschen Konflikt im Frühjahr 2011 zu enthalten war ja ein ziemlicher Reinfall für dich und deine Klasse. Auf Deutschland sei kein Verlass, Deutschland habe sich selbst innerhalb der Nato und der EU isoliert, ja die außenpolitische Glaubwürdigkeit des Landes sei beschädigt. Das… Read more →

Hände weg von Syrien und Iran!

Die angebliche Fortsetzung des Arabischen Frühlings darf nicht zum neuen Desert Storm werden! Der Iran steht seit Jahren im Fadenkreuz des Imperialismus. Vor allem den USA steht die Regionalmacht mit ihren eigenen Hegemoniebestrebungen und ihrer anti-westlichen Politik bei den Plänen für die Neuordnung des Nahen und Mittleren Ostens im Weg. Daher übt der Westen Druck auf den Iran aus, seit… Read more →

Und es klingt ein bisschen wie „Freiheit und Democracy“

Die SDAJ Bochum schreibt auf ihrer Website über die Situation in Lybien: Nach fast 6 Monaten der Luftangriffe durch die NATO ist es vollbracht: Die Herrschaft Gadaffis über Libyen scheint gebrochen und der “nationale Übergangsrat” als neue Regierung im Sattel. Warum kam es zu dem imperialistischen Angriff und wieso triumphierten die Rebellen, obwohl vor einigen Wochen noch ein Auseinanderbröckeln der… Read more →

Viele Baustellen: Bomben gegen Libyen – was noch?

Die NATO-Angriffe gegen Libyen gehen weiter – angeblich zum Schutz der Zivilbevölkerung. Ein Ende ist bis jetzt nicht absehbar. Die NATO selbst stellt sich darauf ein, dass sie noch eine ganze Weile weiter bomben muss, bis Freiheit und Demokratie in Tripolis Einzug halten. Denn bis jetzt sitzt Gaddafi noch ziemlich fest im Sattel. Die Bomber des Imperialismus können ihn anscheinend… Read more →

München: 10 Tote beim Streetlife….

Die SDAJ München berichtet von ihrer Aktion bei „Streetlife“: Zweimal im Jahr wird mit großem Tamtam die Leopoldstraße gesperrt, um das „Streetlife“ auszurichten, ein von „Green City“ initiiertes Stadtfest mit Bratwurstbuden und Fitnessständen, auf dem aber auch politischen Parteien vertreten sind. Mehrere Tausend Menschen lockte es bei strahlenden Sonnenschein an diesem Samstag (4.6.2011) auf die Straße. Doch auch das schöne… Read more →

Schrei nach Gewalt

Die Marschrichtung hatte der Bundespräsident vorgegeben, kurz bevor er sich zum Besuch bei den Trägern der westlichen Wertegemeinschaft in den monarchisch regierten Emiraten am Persischen Golf auf den Weg machte: Ghaddafi sei ein „Psychopath“. Die Ferndiagnose zum von der EU neulich noch gehätschelten Oberst wurde in den deutschen Medien unisono aufgegriffen, ein Reichspropagandaministerium ist in solchen Fällen nicht nötig. Eine… Read more →

Stiftungen und Bomben

Kann der Westen die „arabische Revolution“ unter Kontrolle bringen? Die Tunesier machten den Anfang. Eine gewaltige Protestbewegung stürzte im Januar den Präsidenten Ben Ali. Im Februar musste Mubarak gehen. In allen arabischen Ländern gärt es, die Meldungen über Aufstände und Proteste nehmen nicht ab. Anscheinend fallen die reaktionären Regimes wie die Dominosteine. Ben Ali und Mubarak waren Marionetten des Imperialismus.… Read more →

Kein Krieg gegen Libyen!

Pressemitteilung der AG Antimilitarismus Die imperialistischen Mächte haben Kriegskurs gegen Libyen aufgenommen. Die NATO zieht Truppen im Mittelmeer zusammen, die UNO hat einen „Militäreinsatz“ beschlossen. Um Gründe sind die Kriegstreiber auch diesmal wieder nicht verlegen. Der einstige antiimperialistische Hoffnungsträger in Nordafrika, Muammar Gaddafi, dessen Sturz des Königs Idris 1969 sowohl im Land selbst als auch von den westlichen Mächten als… Read more →

INTERNATIONAL AREA