Kultur

Warum kämpfe ich und wofür? (POSITION #04/19)

Ein Interview mit dem Schriftsteller Mesut Bayraktar über die M&R-Künstlerkonferenz    POSITION: Die Podiumsdiskussion, an der du im Rahmen der M&R-Künstlerkonferenz teilgenommen hast, trug den Titel „»UTOPIE VON DER FREIHEIT DES MENSCHEN« − REVOLUTIONÄRE KUNST UND KULTUR HEUTE.“ Könntest du uns kurz erläutern, um welche Fragen sich die Diskussion drehte?   Wir haben ausgelotet, wo die Grenzen revolutionärer Kunst und Kultur heute liegen. Gibt… Read more →

Artikel 13 – Nicht für uns!

Die anstehende Reform des Urheberrechts sieht vor, Plattformbetreiber in die Pflicht zu nehmen, dass Urheberrechtsverletzungen durch User-basierte Datenuploads von vornherein verhindert werden. Kurz um: Inhalte wie Youtube-Videos oder Instagram-Beiträge werden beim Upload gescannt und ggf. gesperrt. Dieses Vorsortieren ist höchst undemokratisch. Bei der schieren Menge an Daten würde auf Algorithmen zurückgegriffen werden, die weder Satire noch unkommerzielle Arbeiten erkennen können.… Read more →

Auf welcher Seite stehst du? Unser Likes-Xtra aus der aktuellen POSITION #1/18: …

Auf welcher Seite stehst du? Unser Likes-Xtra aus der aktuellen POSITION #1/18: Über die Netflix-Serie DAMNATION #positionbeziehen Vom Kampf um Lebensmittel, Organisierung und das große Ganze Damnation (engl. „Verdammnis“) ist der Name einer neuen Netflix-Serie, die vom Arbeitskampf US-amerikanischer Farmer in den 1930er Jahren erzählt. Der Name ist Programm, denn die Farmer in Iowa werden von Banken und Großhändlern in… Read more →

We love Trash-TV

Wie skandalöse Formate unsere Fernsehkultur prägen Angefangen bei Kochen, Backen, Singen und Tanzen, über Diät machen und einen Job finden, sogar sich verlieben, heiraten und Kinder erziehen – alles kann man heute in einer Show machen anstatt privat, begleitet von Kameras und einem Millionenpublikum vor dem Fernseher. Hoffnung und Provokation Man kann viel über die Gründe zur Teilnahme spekulieren. Ist… Read more →

Der Offene Brief an Anja Delastik (Cosmopolitan)

Post von der SDAJ Liebe Anja, Du bist Herausgeberin der „Cosmopolitan“, der weltweit erfolgreichsten Frauenzeitschrift. Als Teil der Bauer-Mediengruppe erscheint sie gemeinsam mit „Bravo“ und „Bravo Girl“. Deine Zielgruppe sind berufstätige Frauen, die sich die im Heft beworbenen Designer-Sofakissen für 900 € leisten können. Die Cosmopolitan gibt sich gern einen feministischen Anstrich. Dein Magazin beschränkt sich allerdings oft darauf Klischees zu… Read more →

Gegenkultur statt (Sub-)Kulturindustrie

Ein Gastbeitrag der Chefredakteurin von »Melodie & Rhythmus« Susann Witt-Stahl Susann Witt-Stahl lebt und arbeitet als Journalistin und Autorin in Hamburg. Seit 2014 ist sie Chefredakteurin des Magazins für Gegenkultur »Melodie & Rhythmus«. Zu ihren Arbeitsschwerpunkten gehören unter anderem die Kultur des Krieges, Kulturindustriekritik, Faschismus/Antifaschismus und der Konflikt in der Ukraine. 2014 hat sie zusammen mit Michael Sommer den Band… Read more →

Zeit für Widerstand

Vom 2. bis zum 5. Juni findet das „Festival der Jugend“ statt. Wir haben uns mit zwei der Organisatorinnen unterhalten POSITION: Was erwartet uns am Pfingstwochenende in Köln? Lena: Ein spannendes Programm mit über 25 verschiedenen Workshops, Lesungen und Diskussionsrunden zu ganz unterschiedlichen Themen. Ob man nun lernen will Aktionen an der eigenen Schule zu organisieren, gegen Stammtischparolen zu argumentieren… Read more →

Los Fastidios auf dem Festival der Jugend

Italienischer Oi-Punk gegen Faschismus Dutzende Menschen vor einer kleinen Bühne. Jugendliche aus der Ultra-Szene, alt und jung, Skinheads und Punks. Alle tanzen gemeinsam auf einer kleinen Tanzfläche und gröhlen die antifaschistische Hymne: “Come on, Come on, Antifa Hooligans!”. Los Fastidios, 1991 gegründet und seitdem mit über tausend Konzerten auf Tour, spielten im September 2016 in Darmstadt. Eingeladen wurde die Street-… Read more →

Dreamteam für den Kommunismus

Marx und Engels im Kino Ein langer Blick, angeregte Gespräche beim Spazierengehen, ein Kuss auf den Mund – man könnte meinen, es handle sich um eine Liebesgeschichte. Vielleicht stimmt das auch ein bisschen. Der Film „Der junge Karl Marx“ des Regisseurs Raoul Peck beleuchtet die Entstehung der Freundschaft von Karl Marx (August Diehl) und Friedrich Engels (Stefan Konarske). Die zwei… Read more →

„Barbecue in den Ruinen der Deutschen Bank“

Mit KIZ in die Mainstream-Charts und in den Kommunismus? Mittlerweile ist das aktuelle KIZ-Album „Hurra, die Welt geht unter“ schon über ein Jahr alt, seitdem laufen gerade Lieder wie „Boom, Boom, Boom“ oder das namensgebende Lied „Hurra, die Welt geht unter“ auf vielen Partys. Zwar sind sie nicht unumstritten, trotzdem kann man sagen, dass KIZ die Themen Kapitalismuskritik, Gewalt und… Read more →