Sexrubrik: Drei intime Fragen an…

veröffentlicht am: 3 Feb, 2022

Drei intime Fragen an… Carlo (anonymisiert), 19, hatte bisher noch keinen Sex. Wir haben ihn gefragt, wie er sich damit fühlt und welche Fragen sich ihm stellen.

POSITION: Du hattest noch keinen Sex bisher. Ist das eine bewusste Entscheidung oder hat es sich einfach noch nicht ergeben?

Carlo: Sex ist bei meinem Umfeld meistens ein großes und viel diskutiertes Thema. Ich persönlich habe mich nicht bewusst dazu entschieden, dass ich bisher keinen Sex hatte. Allerdings bemerke ich, dass der Umgang mit Sex so unangenehm sein kann, dass ich auch in gewisser Weise keinen Bock darauf habe. Auch hat sich das Thema bei mir noch nie ergeben, da ich in die Schönheitsideale unserer kapitalistischen Gesellschaft (schlank, durchtrainiert, oberflächlich etc.) nicht hineinpasse und mich da auch nicht hineinfügen möchte.

 

Wie fühlst du dich mit dieser Situation? Fühlst du dich einsam oder gehst du die Sache ganz entspannt an?

Carlo: Ich bin da zwiegespalten. Einerseits sehe ich oft, wie gerade Frauen in meinem Umfeld aufgrund dessen, dass Sex als reine Penetration angesehen wird und die weibliche Lust bei heterosexuellem Sex oft viel zu kurz kommt, ziemlich mitgenommen sind. Auch Männer erzählen mir da Ähnliches. Und natürlich nimmt man da viel mit und hat auch ehrlich gesagt Angst davor, solche Situationen am eigenen Leib zu erleben. Andererseits fühle ich mich auch einsam, weil ich meine körperliche Lust nie teilen konnte und körperlich-emotionale Nähe noch nie erfahren habe. Die Rolle als Spätzünder ist immer etwas komisch, weil man das Stigma angehängt bekommt, man sei nicht normal und bestimmt irgendwie komisch.

 

Wie stellst du dir Sex vor? Bist du neugierig? Welche Fragen treiben dich um?

Carlo: Sex vorstellen fällt mir ziemlich schwer. Ich stelle mir Sex mit Männern und Sex mit Frauen unterschiedlich vor, beides natürlich toll und erregend, aber beides auch angsteinflößend. Mir ist aber gar kein konkretes Bild klar. Die Frage, ob es alles klappt mit der Erektion oder ob ich es schaffe, das “richtige Loch” zu finden, aber auch Fragen wie “Wie fühlt sich mein Partner?” und “Was gibt es alles, was ich gar nicht kenne?” kommen mir immer wieder. Eine Mischung aus viel Unsicherheit aber auch viel unerfahrener Neugier.

Gruppenkarte

finde die SDAJ Gruppe in deiner Nähe!

mehr zum Thema

Zahl des Hefts: 3 Euro

Zahl des Hefts: 3 Euro

2020 leben 15,9 Prozent der Deutschen in Armut, das sind 13,2 Millionen Menschen und der höchste Wert seit 1990.2,8 Millionen Kinder wachsen in Armut auf. In 230.000 Haushalten wurde der Strom abgestellt, in 24.000 das Gas und das Steigen der Energiepreise stellt...

mehr lesen
Roter Wahlsieg in Österreich

Roter Wahlsieg in Österreich

Die Nachricht vom spektakulären Wahlergebnis einer kommunistischen Partei in der zweitgrößten Stadt Österreichs ging um die Welt. Wir haben mit der Genossin Maike Manecke gesprochen. Sie ist Mitglied der KJÖ (Kommunistische Jugend Österreichs) und in diesem Jahr für...

mehr lesen
× Schreib uns!