Internationale Solidarität

Erklärung des WBDJ zum Anschlag in Venezuela

Am 4. August kam es bei einer Militärparade zu einem Drohnenangriff auf den venezolanischen Präsidenten Nicolas Maduro. Sieben Soldaten und ein Mädchen wurden dabei verletzt. Eine Gruppe namens „Movimiento Nacional soldados de Franelas“ („Nationale Bewegung der Flanell-Soldaten“) bekannte sich zu dem Anschlag. Die venezolanische Regierung geht von einer Verwicklung der kolumbianischen Regierung in den Anschlag aus. Trotz alledem konstruieren führende… Read more →

„wir müssen uns vorbereiten“

Interview mit Carolus Wimmer, Internationaler Sekretär der Kommunistischen Partei Venezuelas, über die aktuelle Situation in dem lateinamerikanischen Land 1. Wie bewertet ihr den Wahlsieg und warum habt ihr Maduro unterstützt? Der Sieg von Maduro ist für uns ein wichtiger und guter Wahlsieg – aber kein Sieg zum Feiern, sondern einer, um vieles zu durchdenken, um Kritik und Selbstkritik zu üben.… Read more →

Solidarität mit den Anti-Kriegsaktionen in Athen!

Am 16. April fand in Athen eine Demonstration gegen den imperialistischen Krieg gegen Syrien statt. Einige Demonstranten versuchten dabei die Statue des ehemaligen US-Präsidenten Harry Truman zu entfernen. Diese Truman-Statue in Athen ist ein Symbol für die US-Vorherrschaft in Griechenland. Diese Vorherrschaft begann mit der Unterstützung der deutschen Faschisten gegen die griechischen Partisanenverbände, die während des Zweiten Weltkriegs einen sehr… Read more →

Hände weg von Syrien!Erklärung der Bundesgeschäftsführung der SDAJ

Hände weg von Syrien! Erklärung der Bundesgeschäftsführung der #SDAJ zum erneuten Angriff der NATO Heute Nacht haben die NATO-Staaten USA, Großbritannien und Frankreich Ziele in Syrien bombardiert. Damit führt die NATO ihre #Politik des fortgesetzten Völkerrechtsbruchs fort. Unmittelbar hatten die Angriffe offensichtlich kaum einen Effekt: Ein zerstörtes Militärlager in #Homs, eine zerstörte Forschungseinrichtung in Homs und neun verletze Personen –… Read more →

Stoppt den türkischen Angriffskrieg! NATO raus aus Syrien!

Erklärung der Sozialistischen Deutschen Arbeiterjugend (SDAJ) zur Eskalation des Krieges in Syrien   Türkei besetzt syrische Stadt Afrin Die türkische Armee hat am Montag die nordsyrische Stadt Afrin besetzt. Seit zwei Monaten führt die türkische Armee einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg. In der gleichnamigen Provinz, auf syrischem Staatsgebiet, geht sie äußerst brutal gegen die Zivilbevölkerung vor. Sie nutzt dabei deutsches Kriegsgerät, unter… Read more →

Nein zur EU-Osterweiterung!

Auch wenn wir keine Fans der D-Mark oder von #Grenzkontrollen an der Oder sind, sollten wir uns nicht der Illusion hingeben, dass eine Vergrößerung oder Verstärkung der EU das Leben der Menschen verbessern würde. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker (der Name ist Programm!) sieht die Inklusion der Westbalkan-Staaten Albanien, #Mazedonien, #Montenegro und #Serbien in die #EU als Ziel – teilweise bereits im… Read more →

Frieden für Syrien! Türkische Militärinvasion stoppen!

Der NATO-Staat Türkei ist in Syrien einmarschiert. Gemeinsam mit Kämpfern der Al-Nusra-Front und anderer islamistischer Gruppen aus der sogenannten „Freien-Syrischen-Armee“ versucht die türkische Armee, die syrische Region Afrin zu erobern. Neben heftigen Luftangriffen und Artilleriebeschuss bringt die Türkei auch Leopard-2-Panzer aus Deutschland zum Einsatz. Damit geht der NATO-Krieg gegen Syrien in eine weitere Runde.   Ein kurdischer Staat auf syrischem… Read more →

Zur Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels durch die USA

Erklärung des WBDJ (Weltbund der Demokratischen Jugend) in Bezug auf die Entscheidung der USA, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen Der Weltverband der Demokratischen Jugend verurteilt die Entscheidung der Vereinigten Staaten von Amerika, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen und weist sie zurück. Es ist in der Tat eine Erklärung, die Resolutionen und Entscheidungen der Vereinten Nationen verletzt. Der Status von Jerusalem… Read more →

“Der Kampf gegen die weltweite Kriegsgefahr”

Redebeitrag der SDAJ auf den 19. Weltfestspielen der Jugend und Studierenden in der Konferenz des Weltbunds der demokratischen Jugend zum Thema ‘Der Kampf gegen die weltweite Kriegsgefahr’ Die internationale Kriegsgefahr steigt. Sie steigt nicht, weil die Politiker einen schlechten Charakter haben oder weil sie zu dumm sind, um diese Gefahr zu sehen. Die Gefahr steigt, weil insbesondere seit der weltweiten… Read more →

Lenin unerwünscht?

Am letzten Programmtag der 19. Weltfestspiele in Sotschi ist es erneut zu Schikanen der Sicherheitskräfte gegenüber linken Teilnehmern gekommen. Mitglieder der Sozialistischen Deutschen Arbeiterjugend (SDAJ) wurden am Eingang zum Festivalgelände festgehalten, weil den Beamten an der Kontrolle das mitgeführte Transparent »zu groß« erschien. Dabei war es in den vergangenen Tagen nicht beanstandet worden, sogar bei der großen Auftaktveranstaltung am vergangenen… Read more →