Weltfestspiele

Die Weltfestspiele der Jugend und Studierenden ist ein internationales Treffen.

“Der Kampf gegen die weltweite Kriegsgefahr”

Redebeitrag der SDAJ auf den 19. Weltfestspielen der Jugend und Studierenden in der Konferenz des Weltbunds der demokratischen Jugend zum Thema ‘Der Kampf gegen die weltweite Kriegsgefahr’ Die internationale Kriegsgefahr steigt. Sie steigt nicht, weil die Politiker einen schlechten Charakter haben oder weil sie zu dumm sind, um diese Gefahr zu sehen. Die Gefahr steigt, weil insbesondere seit der weltweiten… Read more →

Lenin unerwünscht?

Am letzten Programmtag der 19. Weltfestspiele in Sotschi ist es erneut zu Schikanen der Sicherheitskräfte gegenüber linken Teilnehmern gekommen. Mitglieder der Sozialistischen Deutschen Arbeiterjugend (SDAJ) wurden am Eingang zum Festivalgelände festgehalten, weil den Beamten an der Kontrolle das mitgeführte Transparent »zu groß« erschien. Dabei war es in den vergangenen Tagen nicht beanstandet worden, sogar bei der großen Auftaktveranstaltung am vergangenen… Read more →

Für Antiimperialismus

Unsere stellv. Bundesvorsitzende Lena Kreymann in der Wochenzeitung Unsere Zeit über die Weltfestspiele in Russland 1990 gab es 16 NATO-Staaten, 2016 bereits 28. Heute ist die NATO mit dieser Osterweiterung bis an die Grenzen Russlands herangerückt und kreist es militärisch ein. Mit dem NATO-Gipfel 2014 wurden einige explizit gegen Russland gerichtete Maßnahmen getroffen. Einige Beispiele: Unter der Führung Deutschlands wurde… Read more →

»Der antiimperialistische Charakter ist uns wichtig«

Die Tageszeitung JungeWelt hat Eric Young zu den Weltfestspielen der Jugend und Studenten in Russland befragt. Er ist Mitglied der Sozialistischen Deutschen Arbeiterjugend (SDAJ) und dort aktiv in der AG Internationales. Er ist Vorsitzender des bundesweiten Vorbereitungskomitees für die Weltfestspiele. Die Sozialistische Deutsche Arbeiterjugend organisiert die Delegation aus der Bundesrepublik nach Sotschi zu den 19. Weltfestspielen der Jugend und Studenten.… Read more →

Wiederherstellung unserer Zukunft!

Im Oktober finden im russischen Sotschi die 19. Weltfestpiele der Jugend statt. Wir haben uns mit Mikhail von der Revolutionären Kommunistischen Jugendliga aus Russland (RKSMb) und mit Jule aus der AG Internationalismus der SDAJ unterhalten. POSITION: Nach 20 Jahren werden die Weltfestspiele der Jugend und Studierenden (WFS) wieder in Europa abgehalten werden. Noch dazu in Sotschi, während die NATO immer… Read more →

19. Weltfestspiele der Jugend und Studierenden

Erklärung der Sozialistischen Deutschen Arbeiterjugend zur Teilnahme der Deutschen Delegation an den Weltfestspielen der Jugend und Studierenden vom 14.-22.10. 2017 in Sotchi/ Russland Das erste internationale Vorbereitungstreffen (IPM) bestätigte am ersten Juniwochenende 2016 den Diskussionsprozess, dass die 19. Weltfestspiele der Jugend und Studierenden in Sotchi, Russland, vom 14.-22.10.2017 stattfinden sollen. „Für Frieden, Solidarität und soziale Gerechtigkeit, wir kämpfen gegen Imperialismus… Read more →

Der «March of Peace», die große Abschlussdemonstration der Weltfestspiele 2010

Der gleiche Kampf – überall: Bei den Weltfestspielen in Südafrika

Die rechte Presse ließ kein gutes Haar an den Weltfestspielen: Ein organisatorisches Desaster, Geldverschwendung, eine Prestige-Veranstaltung der Regierung – das konnten wir in den Zeitungen lesen. In vorderster Front der Festival-Gegner standen die Medien, die traditionell der reichen weißen Minderheit in Südafrika nahe stehen. Sie fotografierten die leeren Konferenzräume in der Mittagspause – und erklärten, die Beteiligung wäre katastrophal. Auf… Read more →

Rückblick auf die Weltfestspiele 2010

Vom 13.-21. Dezember 2010 fanden in der südafrikanischen Hauptstadt Tshwane (ehem. Pretoria) die 17. Weltfestspiele der Jugend und Studierenden statt. Aus Deutschland nahm eine Delegation von etwa 75 Personen aus verschiedenen linken und antifaschistischen Organisationen teil. Aus den Reihen der DKP und SDAJ nahmen u.a. Kerem Schamberger und Johannes Jonic die weite Reise nach Südafrika auf sich. Wir befragten sie… Read more →

Der «March of Peace», die große Abschlussdemonstration der Weltfestspiele 2010

WFS-Tagebuch, letzter Tag: «That’s why I’m a communist!»

Der letzte Tag der Weltfestspiele begann mit einem großen «March of Piece» zu den Union Buildungs, den Regierungsgebäuden in Pretoria. Mehr als zehntausend Jugendliche aus über 100 Ländern der Welt demonstrierten gemeinsam gegen Imperialismus und Krieg. Die am Anfang noch existierenden Länderblocks lösten sich bald in einem einzigen, internationalen Block auf. Dafür sorgten insbesondere die südafrikanischen GenossInnen, die mit ihrem… Read more →

Flagge Südafrikas

Kleines Politisches Wörterbuch der Weltfestspiele 2010

Afrikaans: neben Englisch und vielen anderen Sprachen Amtssprache in Südafrika. Die Sprache hat sich aus dem Neuniederländischen entwickelt und wurde zunächst vor allem von der weißen Bevölkerung gesprochen. Als die Einführung der Sprache auch in den Townships durchgesetzt werden sollte, kam es 1976 zu großen SchülerInnenprotesten mit einem Toten in Soweto. Mit der Ablehnung der Sprache Afrikaans entstand der „Mythos… Read more →