Ausgabe 3/2018

Es heißt, man solle nie einer Statistik trauen, die man nicht selbst gefälscht h…

Es heißt, man solle nie einer Statistik trauen, die man nicht selbst gefälscht habe. Durcheinfache Tricks lassen sich Zahlen und Erhebungen leicht so drehen, dass ihre Aussage eineganz andere wird. Dieser Taktik bedienen sich Konzerne, Unternehmerverbände, aber vorallem die deutsche Bundesregierung des Öfteren. Seit 17 Jahren veröffentlicht die aktuelleRegierung jährlich den sogenannten Armuts- und Reichtumsbericht. Bereits im letzten Jahrwurde der… Read more →

Prekäre Verhältnisse (POSITION #3/18) Egon (26) arbeitet bei der GLS Verwaltung…

Prekäre Verhältnisse (POSITION #3/18) Egon (26) arbeitet bei der GLS Verwaltungs- und Service GmbH Wenn in den Medien von schlechten Arbeitsbedingungen in der Paket-Branche berichtet wird,denken alle sofort an die ZustellerInnen. Was viele aber nicht wissen, ist, dass dieServicemitarbeiterInnen auch unter prekären Verhältnissen arbeiten müssen. Ich arbeite seit fastdrei Jahren in einem Callcenter für den Paketdienst GLS. Die Bezahlung liegt… Read more →

Frauenpolitik (POSITION #3/18) Von wem für wen? Die Frauenbewegung hat seit dem …

Frauenpolitik (POSITION #3/18) Von wem für wen? Die Frauenbewegung hat seit dem 19. Jahrhundert einiges erreicht, um die Lebenssituation der Frauen zu verbessern. Das betrifft z.B. politische Rechte wie das Wahlrecht, aber auch weitere Bereiche wie etwa die Möglichkeit,eine Schwangerschaft abbrechen zu können. Dass es immer mehr Frauen gibt, die sich gegen Ungerechtigkeiten wehren und sich trauen, den Mund aufzumachen,… Read more →

Hinter jedem Vermögen steht ein Verbrechen – Peter Hartz (POSITION #3/18)…

Hinter jedem Vermögen steht ein Verbrechen – Peter Hartz (POSITION #3/18) Peter Hartz, ein aktives Mitglied der SPD, Mitglied der IG Metall und im Personalvorstand bei der Volkswagen AG und nicht zu vergessen ein Kanzlerberater. Ein Mann, der den Betriebsrat im großen Stil bestochen hat. Nur arbeiterfeindliche Reformen im Kopf Schon bei VW sorgte Hartz für Arbeitnehmerfeindliche „Reformen“, welche er… Read more →

Vergiftetes Arbeitsklima (POSITION #3/18)…

Vergiftetes Arbeitsklima (POSITION #3/18) Jonas (24) arbeitet in einem Chemiekonzern in Frankfurt In meinem Ausbildungsbetrieb wird mit vielen gefährlichen Stoffen wie Beispielsweise Quecksilber gearbeitet. Deswegen sind Sicherheitseinweisungen für Azubis gesetzlich vorgeschrieben. Aus Unlust wurden diese von unseren Ausbildern nicht durchgeführt. Trotzdem mussten wir unterschreiben, dass wir eine erhalten hätten. Einmal bekam ich die Aufgabe eine große Menge Quecksilber abzupacken. Quecksilber… Read more →

Ausnahmezustand überflüssig – Türkei nach der Wahl (POSITION #3/18)…

Ausnahmezustand überflüssig – Türkei nach der Wahl (POSITION #3/18) Die Monopole schlagen Alarm: Bereits seit Monaten bahnt sich in der Türkei eine schwere Wirtschaftskrise an. Angesichts dieser Entwicklung rief der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan für den 24. Juni Neuwahlen aus. In einer Phase, die geprägt war von dem Überfall der türkischen Armee auf die kurdische Region Afrin in Syrien,… Read more →

68 Millionen …

68 Millionen Weltweit sind laut Angaben des UNHCR mehr als 68 Millionen Menschen auf der Flucht. Sie fliehen aus den unterschiedlichsten Gründen wie Hunger, Armut, Krieg, Verfolgung oder Folgen von Umweltzerstörung. Dabei stammen 55% dieser Flüchtlinge aus nur drei Ländern in denen Krieg herrscht und auch die NATO kräftig mitmischt. Diese Länder sind Syrien, Afghanistan und der Südsudan. Bei uns… Read more →

Eine Welt zu gewinnen (POSITION #3/18)…

Eine Welt zu gewinnen (POSITION #3/18) INTERVIEW MIT LENA UND PAUL, DEN HERAUSGEBERN DES BUCHS Im Juli erschien im PapyRossa-Verlag der Sammelband „Eine Welt zu gewinnen – Marx, der Kapitalismus von heute und was wir tun können“. Er befasst sich mit den Erkenntnissen von Karl Marx, einer marxistischen Interpretation der Widersprüche unserer Zeit sowie Klassenkämpfen des 20. Jahrhunderts. Das von… Read more →

Lager-Denken (POSITION #3/18)…

Lager-Denken (POSITION #3/18) ULLA JELPKE, MdB: DIE EU SETZT AUF UMFASSENDES LAGERSYSTEM FÜR FLÜCHTLINGE Flüchtlingsfreundlich war die EU nie, aber nun zeigt sich ein grundlegender Wandel: Wenigstens auf der rhetorischen Ebene war früher von Verantwortung, Menschlichkeit und Solidarität die Rede. Heute dagegen dominieren Begriffe wie „Bekämpfung“ (des „Schlepperwesens“) und „Zurückweisung“. Schon seit Jahren ist die EU mindestens dreigeteilt: Die südlichen… Read more →

Studentenproteste in Polen (POSITION #3/18)…

Studentenproteste in Polen (POSITION #3/18) DIE RECHTSREGIERUNG HOLT DAS KAPITAL AN DIE UNI Seit dem Wahlsieg der rechtskonservativen Partei „Recht und Gerechtigkeit“ (kurz: PiS) 2015 ist Polen Zeuge eines sehr raschen Abbaus demokratischer Rechte und Freiheiten. Die PiS-Mehrheit im Parlament verabschiedete u.a. ein striktes Anti-Abtreibegesetz und unterstellte die Gerichte unter die Kontrolle eines PiS-Ministers. Nun muss die höhere Bildung daran… Read more →