Marx

Produktivkraftentwicklung und Arbeitszeit

Die 30-Stunden-Woche als Gebot der Stunde Das Kapital ist ständig bestrebt, die produzierten Güter und Dienstleistungen günstiger und zu einem niedrigeren Preis (also „wohlfeiler“, wie Marx sagt) anzubieten. Die Konkurrenz zwischen den einzelnen Kapitalisten nötigt es zu diesem Schritt. Daher wird ein Teil des Mehrwerts, den sich die Kapitalisten aneignen, dazu verwendet, die Produktionsmittel zu modernisieren und zu verbessern. Ziel… Read more →

W.I. Lenin: „Karl Marx“ (1914)

Heute vor 193 Jahren wurde Karl Marx geboren. Daher dokumentieren wir hier die 1914 von W.I. Lenin geschriebene Marx-Kurzbiografie, die auch einen Überblick über die Grundlagen des Marxismus enthält. Karl Marx wurde am 5. Mai 1818 in Trier (Rheinpreußen) geboren. Sein Vater war Rechtsanwalt, ein Jude, der 1824 zum Protestantismus übertrat. Die Familie war wohlhabend, gebildet, jedoch nicht revolutionär. Nach… Read more →

140 Jahre Pariser Kommune!

Heute vor 140 Jahren gründete sich der revolutionäre Pariser Stadtrat, der als „Pariser Kommune“, als erster Versuch eines realen Sozialismus in die Geschichte einging. 1891 bewertete Friedrich Engels rückblickend die politische Situation der „Kommune“ in seiner Einleitung zu Marx’ „Der Bürgerkrieg in Frankreich“: Schauen wir heute, nach zwanzig Jahren, zurück auf die Tätigkeit und die geschichtliche Bedeutung der Pariser Kommune… Read more →

Junger Friedrich Engels

W. I. Lenin: „Friedrich Engels“ (1895)

In seinem Nachruf an Friedrich Engels von 1895 beleuchtet der spätere russische Revolutionär Wladimir Illjitsch Lenin das Leben und die politische Entwicklung des Vordenkers und gibt zugleich einen kleinen Überblick über die Entstehung des Marxismus. Welch Leuchte der Vernunft ist nun erloschen, Was für ein Herz hat aufgehört zu schlagen! Am 5. August neuen Stils (24. Juli) 1895 verschied in… Read more →