Krankenhaus
Der aktuelle Lockdown schĂŒtzt die Profite, nicht die Gesundheit der Menschen

Der aktuelle Lockdown schĂŒtzt die Profite, nicht die Gesundheit der Menschen

Der „Lockdown light“ soll verlĂ€ngert werden – so wird es aktuell diskutiert. Dass es dabei aber vor allem um die Profite der Großkonzerne und nicht um die Gesundheit der Menschen geht, wird bei einem Blick auf die Maßnahmen schnell klar: Privat sollen sich die Leute einschrĂ€nken, damit die großen Monopole weiter uneingeschrĂ€nkt Profit machen können. So lĂ€uft die Großproduktion mit tausenden Menschen in einem Betrieb ohne starke EinschrĂ€nkungen weiter. Die Schuld fĂŒr den zweiten Lockdown wird den unverantwortlichen Menschen gegeben, die sich einfach zu viel privat treffen wĂŒrden. Dabei hat die Regierung wenig getan, um die Gesundheit der Menschen wirklich zu schĂŒtzen. WĂ€hrenddessen sind es die Leute in den systemrelevanten Berufen, die die Gesellschaft trotzdem am Laufen halten.

Abzocke im Krankenhaus – das DRG-System erklĂ€rt

Gemeinsam mit Azubis und BeschĂ€ftigten der Uniklinik Essen haben wir versucht zu erklĂ€ren, warum es so wichtig ist, dass an deutschen KrankenhĂ€usern fĂŒr mehr Personal gestreikt wird und was wirklich hinter dem sog....

× Schreib uns!