Griechenland

Die palästinensische Freiheitskämpferin Ahed Tamimi war zu Gast in Athen

Seien wir realistisch!

In Griechenland fand das 44. Festival der Kommunistischen Jugend KNE statt, wir waren mit dabei Seit zehn Jahren leidet Griechenland von allen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union am heftigsten unter der Wirtschaftskrise. Die Troika von EU-Kommission, europäischer Zentralbank und internationalem Währungsfond (IWF) hat einschneidende Kürzungen beschlossen und dafür massiv politische und soziale Errungenschaften abgeschafft. Seit 2015 stellt eine Koalition der linkspopulistischen… Read more →

Solidarität mit den Anti-Kriegsaktionen in Athen!

Am 16. April fand in Athen eine Demonstration gegen den imperialistischen Krieg gegen Syrien statt. Einige Demonstranten versuchten dabei die Statue des ehemaligen US-Präsidenten Harry Truman zu entfernen. Diese Truman-Statue in Athen ist ein Symbol für die US-Vorherrschaft in Griechenland. Diese Vorherrschaft begann mit der Unterstützung der deutschen Faschisten gegen die griechischen Partisanenverbände, die während des Zweiten Weltkriegs einen sehr… Read more →

Solidarische Wertegemeinschaft

Plan B, DIEM25 und wir Die Krisentreffen der Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union wegen der „Flüchtlingskrise“ reißen nicht ab. Großbritannien droht damit, aus dem Projekt auszusteigen. Es ist noch nicht allzu lange her, dass Frankreich unter Bezugnahme auf die europäischen Verträge zum Kriegseinsatz in Syrien aufrief. Und die deutsche Bundesregierung nimmt das nur zu gerne zum Anlass, auch selbst… Read more →

Am deutschen Wesen mag die Welt genesen?

Von neuen Partnerschaften auf Zeit Regierung und Leitmedien rufen zum Schutz der syrischen Zivilbevölkerung und der Flüchtlinge im Mittelmeer auf. Sowohl in Deutschland, als auch in der Türkei. Was ist dran an dieser Trendwende? Hat sich die Bundesregierung wirklich uneigennützig das Wohl der Flüchtlinge und der syrischen Bevölkerung auf die Fahnen geschrieben? Von wegen Flüchtlingswohl „Wir können unsere Tore nach… Read more →

„Der König ist tot, es lebe der König“ – Griechenland wählt dasselbe noch mal…

Zum zweiten Mal innerhalb dieses Jahres haben die Griechen ein neues Parlament gewählt. Geändert hat sich so gut wie nichts. Die sozialdemokratische SYRIZA hat mit über 35,5% der Stimmen die Wahlen gewonnen, die konservative Nea Dimokratia liegt mit 28,1% deutlich darunter. Die faschistische Chrysi Avgi (Goldene Morgendämmerung) konnte mit 7% ihr Ergebnis von 2012 wiederherstellen, nachdem sie in den Januarwahlen… Read more →

Niemand bleibt alleine!

Die SDAJ auf dem Weg nach Griechenland Die Griechen sind faul. Die Griechen haben zu hohe Renten. Die Griechen leben auf unsere Kosten. Das sagt zumindest die BILD. Das sagen etwas schöner formuliert auch die FAZ und Finanzminister Schäuble. Zum Glück sind die Griechen jetzt etwas zur Vernunft gekommen sagt die Zeit. Was sie selten erwähnen ist die Jugendarbeitslosigkeit von… Read more →

Solidaritäts-Resolution an die griechische Jugend und KNE

Die Jugendorganisationen, die diesen Text unterschrieben haben, drücken ihre Solidarität mit dem Kampf der griechischen Jugend für Bildungs-, Arbeits- und Lebensrechte aus. Auch mit der kommunistischen Jugend Griechenlands (KNE), die an der vordersten Front dieses Kampfes steht. Die neuen bevölkerungsfeindlichen Maßnahmen, wie die neue Zustimmung des 3. Memorandums – welches die Regierungskoalition von SYRIZA – ANEL mit der Troika (EU,… Read more →

Solidarität mit der griechischen Bevölkerung

…heißt Kampf für höhere Löhne und Vergütungen, gegen Kürzungen und Sozialabbau in Deutschland Syriza ist gescheitert. Angetreten mit dem Versprechen mit der gnadenlosen Politik der Memoranden zu brechen, ist sie jetzt zum Vollstrecker eines milliardenschweren Rettungspaket geworden. Gerettet werden die Profite der Banken, die an Griechenland Kredite vergeben haben und profitieren werden viele (griechische und mit Sicherheit auch deutsche) Konzerne,… Read more →

Die griechische „Linksregierung“ bereitet ein neues Memorandum der Verelendung vor – die griechischen KommunistInnen führen den Kampf dagegen

Überraschend deutlich hat sich das griechische Volk gegen die Annahme der extremen Verarmungspolitik der EU ausgesprochen: Am 5. Juli stimmten im Referendum 61% der gültigen Stimmen mit Nein, gegen die Annahme der Forderungen der Gläubiger nach einem neuen Memorandum mit Rentenkürzungen, Privatisierungen und Steuererhöhungen. Am 9. Juli, also gerade mal vier Tage später, hat die Regierung einen Vorschlag erarbeitet, der… Read more →

Sich nicht erpressen lassen!

Kommunistische Partei Griechenlands: Nein zur den Memoranden der Regierung und der EU! Als die griechische Regierung am 28. Juni sich überraschend aus den Verhandlungen mit den Gläubigern zurückzog und eine Volksabstimmung über die Annahme der Forderungen der Gläubiger ankündigte, war die Aufregung groß in den bürgerlichen Medien. Sogar von „Verrat“ war die Rede. Aber was will eigentlich die griechische Regierung… Read more →