DGB

Erklärung zur Tarifrunde Leiharbeit

In der dritten Verhandlungsrunde der DGB-Tarifgemeinschaft Leiharbeit mit dem Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister e.V. (BAP) und dem Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmer e.V (iGZ) wurden in den letzten Tagen ein Abschluss erzielt. Klingt erstmal gut, allerdings gibt es dabei ein paar Probleme. Tarifverträge sind dazu da, bestimmte Dinge die in Gesetzten nicht oder unzureichend geregelt sind, zu regeln und zu präzisieren. Dabei gilt,… Read more →

Verbot von Leiharbeit und Werkverträgen!

Zum 9. April ruft der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) unter dem Motto „Wir lassen uns nicht spalten! Gleicher Lohn für gleiche Arbeit – den Missbrauch von Leiharbeit und Werkverträgen beenden!“ bundesweit zu einer zentralen Kundgebung in München auf. Die Sozialistische Deutsche Arbeiterjugend (SDAJ) begrüßt diese Aktivitäten. Während die CSU nur Blockadehaltung an den Tag legt, sieht der Koalitionsvertrag der Regierungsparteien SPD… Read more →

Post von der SDAJ: Der offene Brief an Michael Sommer

Mein Gott, Micha! Da hast du dich ja mal wieder so richtig für die Interessen der ArbeiterInnen eingesetzt, als du dich neulich mit dem Bundesverteidigungsminister de Maizière getroffen hast. Dementsprechend selbstsicher konntest Du dich gegenüber der Presse dann auch äußern; von einem „tollen Gespräch mit einem offenen Minister“ sprichst du und betonst, das „Verhältnis zwischen bewaffneter Macht und Arbeiterbewegung ist… Read more →

The Great EU-Swindle

Theorie. Der deutsche Imperialismus verfolgt derzeit zwei Taktiken bei der Absicherung seiner Vormachtstellung in Europa. Beide bedeuten eine Zurückdrängung unserer demokratischen Rechte. Die europäische Finanz- und Schuldenkrise hat im vergangenen Jahr zu einer regelrechten Flut an Essays, Manifesten und Strategiepapieren geführt, die einen Einblick auf die Debatte um die Zukunft der Europäischen Union (EU) geben. Die Ausgangslage ist: Die Unzufriedenheit… Read more →

DGB angetreten!

Erklärung der AG Antimilitarismus Mit Thomas de Maiziere war, das erste Mal seit dreißig Jahren, ein Kriegsminister zu Gast beim Bundesvorstand des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB). „Ein gutes und nachdenkliches Gespräch“ sei es gewesen, sagte der DGB-Vorsitzende Michael Sommer. Der Minister betonte: “Die Gewerkschaft versteht sich als Teil der Friedensbewegung” und weiter “Die Bundeswehr versteht sich auch als Teil der Friedensbewegung”.… Read more →

Bochum: „Ein Erhalt aller Arbeitsplätze bei Opel wird erstritten werden müssen“

Heute findet im Bochumer Opel-Werk I eine Belegschaftsversammlung statt, von der sich die Kolleginnen und Kollegen Klarheit über die Zukunft von Opel in Bochum erhoffen. Denn „seit Jahren wird immer wieder über die Schließung von Opel-Standorten, zum Beispiel des Werkes Bochum, spekuliert. Gleichzeitig gibt es seitens der Opel-Geschäftsführung Planspiele, ab 2015 die Bochumer Produktion nach Rüsselsheim zu verlagern. Diese Verlagerung… Read more →

Ruhr-Westfalen: Übernahme, Übernahme, hey hey…!

Bericht des SDAJ-Landesverbands Ruhr-Westfalen zum Warnstreik der ver.di am 21.03.2012 in Dortmund. Rund 71.000 Kolleginnen und Kollegen des öffentlichen Dienst gingen heute in NRW auf die Straße. Die Gewerkschaft ver.di hatte im Rahmen der Tarifverhandlungen zu einem zweiten Warnstreik aufgerufen und mobilisierte zu den zentralen Demonstrationen und Kundgebungen nach Köln, Duisburg, Dortmund und Bielefeld. Allein in Dortmund fanden sich über… Read more →

Auf zur Demo am 28.März in Frankfurt und Berlin – Die Verursacher müssen ihre Krise bezahlen!

Die Krise hat kaum bekommen und schon ist eines klar: Die Unternehmer und Regierung versuchen, ihre Krise komplett auf die arbeitende Bevölkerung abzuwälzen. Die Mehrheit der Unternehmen macht auch jetzt noch Gewinne. Allein die 30 DAX-Konzerne haben 2008 noch über 40 Milliarden Euro Gewinn gemacht und wollen davon ihren Aktionären laut dem Handelsblatt 23,5 Milliarden Euro als Dividende schenken. Read more →