"Friedenstaube?" by Günter Fremuth is licensed under CC BY-SA 2.0

Antikriegstag

veröffentlicht am: 1 Sep, 2020

Bomben statt Bildung? – Gegen Aufrüstung und Militarisierung am Antikriegs- und Weltfriedenstag
Um einen gesicherten Frieden auf der Welt steht es schlecht – Deutschland ist der viertgrößte Rüstungsexporteur. Und statt in das kaputtgesparte Bildungssystem zu investieren wird in modernisierte Kampfflugzeuge investiert, die die in Büchel gelagerten Atombomben tragen können. Kostenpunkt: 100 Mrd. € für die 30 Jahre Nutzungsdauer der neuen Kampfjets. Zum Vergleich: Mit dem Geld wäre der Sanierungsstau an deutschen Schulen zweieinhalb-mal bezahlt!
Geld für Bildung statt für Bomben!
Abrüsten statt Aufrüsten!
Nie wieder Krieg von deutschem Boden – Gegen die massive Aufrüstungspolitik der Bundesregierung!
PESCO abschaffen und Raus aus der NATO!

Gruppenkarte

finde die SDAJ Gruppe in deiner Nähe!

mehr zum Thema

Rückblick auf das LLL-Wochenende 2023

Rückblick auf das LLL-Wochenende 2023

Am 13. und 14. Januar beteiligten wir uns als SDAJ am jährlichen Lenin-Liebknecht-Luxemburg-Wochenende in Berlin. Zum ersten Mal seit Beginn der Corona-Pandemie fand die jährliche Rosa-Luxemburg-Konferenz der...

mehr lesen
× Schreib uns!