Strike Back!

Wuppertal: Keinen Menschen, keinen Cent der Bundeswehr! Jugendzentren müssen her!

Die GenossInnen und Genossen aus Wuppertal schreiben auf ihrer Website über den 1. Mai in ihrer Stadt: 1. Mai in Wuppertal. das heißt einerseits Morgens DGB-Demo und andererseits Nachmittags Autonome 1. Mai Demo. Das hieß Morgens aufstehen und sich am Unterbarmer Bahnhof sammeln, wo die Gewerkschaftsdemo um 10:30 mit dem Thema “Das ist Das Mindeste! Faire Löhne Gute Arbeit Soziale… Read more →

Strike back – einfach mal zurückschlagen!

Während hierzulande in den Medien kaum noch über die Krise gesprochen wird, häufen sich die Anzeichen dafür, dass die Abwälzung ihrer Kosten zulasten der arbeitenden und lernenden Bevölkerung sich immer mehr verschärft. Die Kohle, die einst den Banken und Konzernen hinterhergeschmissen wurde, soll vor allem aus den Kommunen wieder rausgepresst werden. Das bedeutet insbesondere für Jugendliche massive Angriffe auf ihre… Read more →

Rostock: Kultur geht baden!

Seit knapp einem Monat nun ist das Große Haus des Rostocker Volkstheaters bereits geschlossen. Am Sonntag, den 27. März 2011 fand trotz alledem eine Aufführung von Fontanes Stück „Effi Briest“ statt. Haken an der Sache war nur, dass die Schauspieler_Innen vor leeren Rängen spielten. Die Aufführung wurde per Livestream über das Internet ausgestrahlt und von etwa 4.000 Zuschauer_Innen verfolgt. Doch… Read more →

Hessens Schulen in der Krise

Der Aufschwung ist da. Deutsche Konzerne erzielen wieder riesige Gewinne, während die Arbeiterjugend für die Krise bezahlt. Warteschleifen, Lohnkürzungen und Hartz IV prägen den Lebensalltag immer mehr Jugendlicher. Auch an unseren Schulen wird zunehmend deutlich, wer für die Kosten der Krise bezahlt. Zwar wurden im Rahmen des sogenannten Konjunkturpakets an einzelnen Schulen einige der gröbsten Mängel beseitigt, insgesamt werden die… Read more →

INTERNATIONAL AREA