Ausgabe 1/2018

Die neue Bundesregierung (POSITION #01/18)

Jan Meier vom SDAJ-Bundesvorstand über den Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD für die nächste Merkel-Regierung:  „Der Koalitionsvertrag ist ein bisschen wie der Kapitalismus selbst – für die arbeitende und lernende Jugend hat er nichts zu bieten, im Gegenteil. Im Abschnitt Bildung gibt es vor allem viele warme Worte, aber wenig Konkretes. Angesichts der 34 Milliarden Euro Sanierungsstau bei Schulen und… Read more →

Generationenwechsel (POSITION #01/18)

Auf der sozialistischen Karibikinsel Kuba wurde ein neues Parlament gewählt. Präsidentenwechsel steht an. Mit 16 Jahren darf man in Kuba bereits das Parlament wählen. So durften 38.000 Jugendliche im März erstmalig an die Wahlurne. In den geheimen Wahlen wurden die Kandidaten bestätigt, die u.a. durch Gewerkschaften oder den Frauenverband und andere Organisationen vorgeschlagen wurden. So sind 50 % aller Abgeordneten… Read more →

Fünf Jahre danach (POSITION #01/18)

Venezuelas Kampf um soziale und politische Veränderungen geht weiter. Interview mit Leo aus der AG Internationalismus der SDAJ. POSITION: Zum fünften Todestag von Hugo Chávez im März warst Du in Caracas. Warum? Leo: Ich habe für die SDAJ an einer internationalen Konferenz zur Unterstützung der bolivarischen Revolution teilgenommen. So wird der soziale Umgestaltungsprozess in dem lateinamerikanischen Land genannt, welcher vor… Read more →

Schwere Zeiten für den Fortschritt (POSITION #01/18)

Seit Längerem wird über den Rechtsruck in Osteuropa gesprochen, doch wie sieht der Rechtsruck eigentlich in Westeuropa aus? Wir blicken nach Italien. Gerne wird so getan als sei rechte Politik groß gebaut, körperlich brutal und männlich mit Glatze. Aber rechte Politik bestimmt sich an ihrem Inhalt: Sie steht oft für gesellschaftliche Rückständigkeit und Konservatismus, immer jedoch erhält oder schafft sie… Read more →

Tribunal (POSITION #01/18)

Wenn der Klassenkampf vor Gericht entschieden würde, müsste die deutsche Finanzoligarchie wegen Bildung einer kriminellen Vereinigung angeklagt werden    Aber, würde die deutsche Kapitalistenklasse einwenden, Hohes Gericht, wir hatten eine schwere Kindheit: Nach dem 30jährigen Krieg konnten wir uns in der Kleinstaaterei nicht recht entwickeln und dann in der Revolution von 1848 nicht vom Adel befreien.   Ja, erwiderte das Gericht, dann habt ihr den… Read more →

Achillessehne Nachwuchswerbung (POSITION #01/18)

Bundeswehr: Immer mehr Werbung für immer mehr Kriege Deutschlands erneutes Streben nach der Weltmacht wirkt sich selbstverständlich auch auf die Personalpolitik der Bundeswehr aus. Es werden mehr Kriege geführt, in denen aber v.a. die inländischen Armeen der Einsatzländer durch die Bundeswehr ausgebildet werden. Allgemein hat sich eine Entwicklung herauskristallisiert, nach der anstatt einer zum Wehrdienst verpflichteten Masse doch eine Berufsarmee… Read more →

EU-Europa über alles? (POSITION #01/18)

Hintergrund: Die verlogene Geschichte vom Friedens- und Wohlstandsprojekt EU Die Europäische Union (EU) ist eine Bastion des Fortschritts: Abbau von Landes-, Währungs- und Zollschranken, Friedenssicherung und Völkerverständigung – so steht es in einigen Schulbüchern, so hört man es ab und an noch in den Leitmedien. Ein ‚Puls of Europe‘ soll durch die Köpfe jagen und ein Gefühl von Identität mit… Read more →

Marxistischer Spickzettel: Quantenmechanik (POSITION #01/18)

Zur Heisenbergschen Unschärferelation und der Erkennbarkeit der Welt    Die sogenannte Heisenbergsche Unschärferelation, mit der wir uns im Physikunterricht in der Oberstufe beschäftigen, besagt, dass wir niemals exakt den Ort und den Impuls (so etwas wie die „Wucht“) eines Teilchens zur selben Zeit beliebig genau bestimmen können – sondern nur Wahrscheinlichkeiten dafür angeben können. Damit begründete Heisenberg 1927 die Quantenmechanik… Read more →

Lifehacks: Unterwegs (POSITION #01/18)

Die Tickets für den öffentlichen Personen-Nahverkehr (ÖPNV) werden immer teurer. Deshalb versuchen immer wieder Menschen sich das Geld zu sparen und fahren schwarz. Darauf haben die öffentlichen Verkehrsunternehmen mit den wohl lästigsten Mitfahrern in Bus und Bahn reagiert: Den KontrolleurInnen. Hier ein paar Tipps, wie du sie erkennst und wie du mit ihnen umgehen kannst: KontrolleurInnen stehen oft als Gruppe… Read more →

ABC des Kommunismus (POSITION #01/18)

A wie Avantgarde  Marx und Engels beschreiben die Avantgarderolle der KommunistInnen bereits im Kommunistischen Manifest. Sie „sind … praktisch der entschiedenste, immer weitertreibende Teil der Arbeiterparteien aller Länder; sie haben theoretisch vor der übrigen Masse des Proletariats die Einsicht in die Bedingungen, den Gang und die allgemeinen Resultate der proletarischen Bewegung voraus.“  Lenin hat diese Rolle später unter anderem in „Was tun?“ und seinen Ausarbeitungen zur… Read more →