NATO übt für Atomkrieg – Demo gegen das Atommanöver am 22.10. in Nörvenich

veröffentlicht am: 22 Okt, 2022

Obwohl der Krieg in der Ukraine noch kein offener Krieg zwischen Russland und der NATO ist, haben die Herrschenden die Frontlinie schon lange gezogen. Die große Eskalation scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein. Und trotz dieser brandgefährlichen Lage beteiligt sich die Bundeswehr an der Atomkriegsübung Steadfast Noon in Nörvenich bei Köln.

Dabei übt die Bundeswehr den Einsatz der taktischen US Atombomben der nuklearen Teilhabe. Das ist nicht nur eine lächerlich teure Angelegenheit, denn die Atomwaffen und die Bomber sollen modernisiert werden. Nein, die Durchführung der Atomkriegsübung trotz des Krieges in der Ukraine ist eine offene Aggression gegenüber Russland.

Wir wollen keinen Krieg mit Russland! Weder nuklear, noch irgendwie anders! Für ein sofortiges Ende aller Kriegshandlungen und deren Vorbereitungen und zurück an den Verhandlungstisch! Deeskalation und Abrüstung statt Aufrüstung und Aggression!

Kämpft mit uns für ein friedliches Deutschland, dass sich nicht an der imperialistischen Aggression beteiligt! Deutschland raus aus dem Kriegsbündnis NATO!

[isc_list]

Gruppenkarte

finde die SDAJ Gruppe in deiner Nähe!

mehr zum Thema

Konflikt von Berg-Karabach und die deutsche Doppelmoral

Konflikt von Berg-Karabach und die deutsche Doppelmoral

Am Montag, den 12. September ist es zu einem erneuten, bedrohlichen Aufflammen des Konfliktes um die Region Berg-Karabach (armenisch „Arzach") gekommen. Nach der massiven Eskalation im Herbst 2020 und der darauf folgenden Niederlage der armenischen Armee sind...

mehr lesen
× Schreib uns!