Solidarität mit dem heldenhaften Volk von Palästina – gemeinsame Erklärung der europäischen kommunistischen Jugendverbände

veröffentlicht am: 23 Mai, 2021

Gemeinsame Erklärung der europäischen kommunistischen Jugendorganisationen:

Solidarität mit dem heldenhaften Volk von Palästina!

In der Folge dokumentieren wir – die AG Internationalismus der SDAJ – eine gemeinsame Stellungnahme der europäischen, kommunistischen Jugendorganisationen vom 22. Mai 2021 in Anbetracht der erneuten Eskalation des israelischen Imperialismus gegenüber Palästina:

Die kommunistischen Jugendorganisationen, die diese gemeinsame Erklärung unterzeichnen, rufen die jungen Männer und Frauen unserer Länder auf, ihre Solidarität mit dem heldenhaften Kampf des Volkes von Palästina auf die Straße zu tragen!

Wir, die kommunistischen Jugendorganisationen von Europa, prangern die israelische Aggression an, die zu Hunderten von toten und verwundeten Palästinensern, einschließlich Kindern, führt und sich mit Duldung und Unterstützung der USA wie der EU entfaltet.

Wir begrüßen die großen Mobilisierungen der Solidarität mit dem palästinensischen Volk, die in diesen Tagen in der ganzen Welt stattfinden und die Beendigung des Krieges und der barbarischen Besatzung fordern.

Wir kämpfen weiterhin unerschütterlich für:

– Die Beendigung der ständigen Angriffe der israelischen Armee auf das palästinensische Volk

– Die Schaffung eines einzigen unabhängigen palästinensischen Staates innerhalb der Grenzen von 1967, mit Ost-Jerusalem als Hauptstadt

-Die sofortige Anerkennung des palästinensischen Staates

– Die Annullierung von Militärübungen und aller Vereinbarungen zur militärischen Zusammenarbeit mit Israel

– Die sofortige Freilassung aller Palästinenser und anderer politischer Gefangener, die in den israelischen Gefängnissen festgehalten werden, darunter 155 Kinder. Das Recht auf Rückkehr aller palästinensischen Flüchtlinge in ihre Heimat, entsprechend den einschlägigen Resolutionen der UNO

Diese Erklärung unterzeichneten folgende Organisationen: (Stand 22. Mai 2021)

  1. Communist Youth „Qemal Stafa“ of Albania
  2. Communist Youth of Austria
  3. Young Communists of Belgium
  4. Young Communist League of Britain
  5. Young Socialists of the Socialist Workers Party of Croatia
  6. United Democratic Youth Organization, Cyprus
  7. Communist Youth Union, Czech Republic
  8. Young Communists of Denmark
  9. Communist Youth of the Communist Worker’s Party of Finland
  10. Union of the Communist Youth, France
  11. Socialist German Workers Youth (SDAJ)
  12. Communist Youth of Greece
  13. Connolly Youth Movement, Ireland
  14. Workers‘ Party Youth, Ireland
  15. Front of the Communist Youth, Italy
  16. Communist Youth Movement of the Netherlands
  17. Youth of the Communist Party of Macedonia, North Macedonia
  18. Portuguese Communist Youth
  19. Union of Socialist Youth, Romania
  20. Leninist Communist Youth Union of the Russian Federation
  21. Revolutionary Communist Youth League (Bolsheviks), Russia
  22. Young Communist League of Yugoslavia, Serbia
  23. Collectives of Young Communists, Spain
  24. Communist Youth of Catalonia, Spain
  25. Communist Youth Union of Spain
  26. Communist Youth of Sweden
  27. Communist Youth of Turkey
  28. Leninist Communist Youth Union of Ukraine

Stellungnahme der Internationalen AG der SDAJ, 23. Mai 2021

 

 

 

SDAJ Aachen
SDAJ Augsburg
SDAJ Bamberg
SDAJ Barsbüttel
SDAJ Berlin
SDAJ Blankenfelde-Mahlow
SDAJ Bochum
SDAJ Bonn
SDAJ Bremen-Oldenburg
SDAJ Cottbus
SDAJ Dresden
SDAJ Düsseldorf
SDAJ Essen
SDAJ Frankenberg
SDAJ Frankfurt
SDAJ Gießen
SDAJ Göttingen
SDAJ Hamburg
SDAJ Hannover
SDAJ Karlsruhe
SDAJ Kassel
SDAJ Kiel
SDAJ Köln
SDAJ Landau
SDAJ Leipzig
SDAJ Limburg-Weilburg
SDAJ Lübeck Süd/Ost-Holstein
SDAJ Mainz
SDAJ Mannheim
SDAJ Marburg
SDAJ Mu?nster
SDAJ München
SDAJ Neumarkt
SDAJ Neuss
SDAJ Nürnberg
SDAJ Osnabrück
SDAJ Ostwestfalen-Lippe
SDAJ Rostock
SDAJ Schwerin
SDAJ Siegen
SDAJ Solingen
SDAJ Stralsund
SDAJ Stuttgart
SDAJ Trier
SDAJ Tübingen
SDAJ Ulm
SDAJ Witten
SDAJ Würzburg

POSITION #5/2019

mehr zum Thema

Internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie

Internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie

Heute, vor 31 Jahren, strich die Weltgesundheitsorganisation (WHO) Homosexualität von der Liste geistiger Krankheiten. Erst 2018 folgte die Streichung der Transsexualität von ebenjener. Auch wenn sich die bürgerliche Gesellschaft an der Oberfläche ändert, Werbung...

mehr lesen
Save Sheikh Jarrah – End the Occupation

Save Sheikh Jarrah – End the Occupation

Israel eskaliert die Gewalt gegen Palästina: nachdem die Häuser von palästinensischen Familien im Ostjerusalemer Stadtteil Sheikh Jarrah durch die israelischen Besatzer geräumt werden sollten, brandet Widerstand auf. Vorgeschichte: Israel hält seit 1967 entgegen aller...

mehr lesen
Gebt die Patente frei!

Gebt die Patente frei!

Seit Wochen steht Indien am Abgrund. Infektions- und Todeszahlen schießen in die Höhe, Krankenhäuser und Intensivstationen sind überlastet, für Beatmungsgeräte steht oft kein Sauerstoff mehr zu Verfügung. Diese Corona-Katastrophe ist nicht dem Zufall entsprungen,...

mehr lesen