25. April – Erinnerungstag an Befreiung und Revolution international

veröffentlicht am: 25 Apr, 2021

Der 25. April ist Jahrestag gleich zweier Ereignisse, die für Freiheit, Antifaschismus und die revolutionäre Kraft des Volkes stehen.

Italien feiert heute den Jahrestag der Befreiung: vor 76 Jahren konnten zahlreiche Städte im Norden Italiens von den antifaschistischen Widerstandskämpfern befreit werden. Die italienischen Antifaschisten leisteten erbitterten Widerstand gegen das Regime Mussolinis. Nach der Besetzung Oberitaliens 1943 durch die Wehrmacht richtete sich der Widerstand vor allem gegen die Besatzer und ihre Verbündeten. Es bildete sich eine Partisanenarmee, in dieser kämpften Sozialisten, Christinnen und bürgerliche Demokraten gemeinsam mit den KommunistInnen, die die größte und treibende Kraft bildeten. Vereint mit den Arbeitermassen der großen Industriezentren gelang am 25. April 1945 ein überregionaler Aufstand, der den Faschisten schließlich das Genick brach. Am 2. Mai musste die Wehrmacht in Italien kapitulieren.

Auch am 25. April 1974 befreite sich das portugiesische Volk von ‚seinem‘ faschistischen Joch durch die Nelkenrevolution. Seit 1926 herrschte eine faschistische Diktatur, die brutal gegen die Arbeiterbewegung und die antikolonialen Befreiungsbewegungen vorging. Unterstützt den wurde sie dabei von den USA und den europäischen, imperialistischen Mächten. Der seit 1961 geführte Kolonialkrieg ließ den selbsternannten „Neuen Staat“ wanken – 1974 schließlich, in der Nacht vom 24. auf den 25. April, stürzte das Militär gemeinsam mit dem portugiesischen Volk die Diktatur. Was folgte war eine nationaldemokratische Revolution, die nach der Pariser Commune und der Räterepublik in Bayern die dritte und bisher letzte Revolution mit sozialistischer Zielstellung in Westeuropa und die einzige in einem NATO-Staat darstellt. Getragen war die Revolution vor allem von der Portugiesischen Kommunistischen Partei (PCP), die bereits vor der Revolution die größte Widerstandsgruppe bildete. Auch wenn die Konterrevolution ab 1976 die Oberhand gewann, bleibt die Nelkenrevolution doch Zeuge davon, dass weitreichende Revolutionen auch in Westeuropa möglich sind.

In Erinnerung an die Befreiung von Italien und die Nelkenrevolution in Portugal!

Hoch die Internationale Solidarität!

Internationale AG der SDAJ, 25. April 2021

Gruppenkarte

finde die SDAJ Gruppe in deiner Nähe!

mehr zum Thema

Freiheit für die Genossen Kononovich!

Freiheit für die Genossen Kononovich!

Noch immer bangen KommunistInnen und DemokratInnen weltweit um das Leben und die Gesundheit der beiden Genossen – Michailo und Olexsandr Kononovich. Beide waren – nach Informationen der Kommunistischen Partei der Ukraine – am Sonntag vom ukrainischen...

mehr lesen
× Schreib uns!