SDAJ in Aktion – Frankfurt

veröffentlicht am: 20 Mai, 2020

Am 1. Mai, dem internationalen Kampftag der Arbeiterklasse konnten wir, wenn auch unter besonderen Umständen, auf unsere Forderungen nach gerechter Bezahlung, für eine Arbeitszeitverkürzung, gegen die Personalbemessung im Krankenhaus und in letzter Instanz für eine Gesellschaft ohne Krieg und Ausbeutung auf die Straße tragen. In ganz Deutschland fanden sogenannte Abstandsdemos, Plakataktionen und Kundgebungen wie beispielsweise in Frankfurt statt.

SDAJ Aachen
SDAJ Augsburg
SDAJ Barsbüttel
SDAJ Berlin
SDAJ Bochum
SDAJ Bonn
SDAJ Bremen-Oldenburg
SDAJ Cottbus
SDAJ Dresden
SDAJ Düsseldorf
SDAJ Essen
SDAJ Frankfurt
SDAJ Göttingen
SDAJ Hamburg
SDAJ Hannover
SDAJ Kassel
SDAJ Kiel
SDAJ Köln
SDAJ Landau
SDAJ Leipzig
SDAJ Limburg-Weilburg
SDAJ Lübeck Süd/Ost-Holstein
SDAJ Mainz
SDAJ Mannheim
SDAJ Marburg
SDAJ München
SDAJ Neumarkt
SDAJ Neuss
SDAJ Nürnberg
SDAJ Osnabrück
SDAJ Ostwestfalen-Lippe
SDAJ Rostock
SDAJ Schwerin
SDAJ Siegen
SDAJ Solingen
SDAJ Stuttgart
SDAJ Trier
SDAJ Tübingen
SDAJ Ulm
SDAJ Witten
SDAJ Würzburg

POSITION #5/2019

mehr zum Thema

Die einzige Logik im Gesundheitssystem ist die Profitlogik

Die einzige Logik im Gesundheitssystem ist die Profitlogik

Wie der kapitalistische Wahnsinn dort mit Corona einen neuen Höhepunkt erreicht Der Kapitalismus macht Gesundheit zur Ware. Mit rund 370 Mrd. Euro, also über 10% des BIP, ist der Gesundheitsbereich aus Sicht des Kapitals ein Markt, der nicht links liegen gelassen...

mehr lesen
Fast Food Workers United

Fast Food Workers United

Wir haben Martin Mura, Gewerkschaftssekretär bei der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) in Dortmund, zur aktuellen Kampagne befragt. POSITION: Die NGG hat in den letzten Monaten die Kampagne “Fast Food Workers United” durchgeführt. Wie ist die Kampagne bei...

mehr lesen
Corona und Kapitaloffensive

Corona und Kapitaloffensive

Die „Corona-Krise“ bedeutet massive Angriffe auf die Arbeiterklasse Seit Anfang März nimmt die Zahl der Infizierten an SARS CoV-2 auch in Deutschland rasant zu. Auch wenn bei einem Großteil der Infizierten der Krankheitsverlauf mild abläuft, ist die Gefahr...

mehr lesen