Livestream: Krise auf unsere Kosten?

veröffentlicht am: 30 Apr, 2020

Unser Livestream am Sonntag um 19 Uhr steht ganz im Zeichen des 1.Mai’s. Wir wollen uns anschauen, in welcher Form die Mehrheit der Bevölkerung, also die Arbeiterklasse, von der Krise betroffen ist. Inwiefern betreffen die Maßnahmen, die im Zeichen von Corona verhängt werden, unsere Arbeitsbedingungen? Welche Konsequenzen hat die Einführung von 12-Stunden-Schichten? Und wie kann es sein, dass wir nun von Kurzarbeit oder Kündigungen betroffen sind, während die Banken und Konzerne Kredithilfen bekommen? Darum geht es in unserem Livestream am 03. Mai um 19 Uhr. Im Interview ist Flo, der mehrere Jahre im Schichtbau gearbeitet hat und seit 2012 in verschiedenen Funktionen in der IG Metall Jugend aktiv ist. Das Interview führt Sophia.

D

Gruppenkarte

finde die SDAJ Gruppe in deiner Nähe!

mehr zum Thema

Livestream: Hände weg von Kuba!

Livestream: Hände weg von Kuba!

Solidarität mit dem sozialistischen Kuba – gegen die aggressive Einmischung des US-Imperialismus und seiner Fußtruppen! Wieder einmal rufen exilkubanische, zumeist in Miami ansässige „Mafia“-Organisationen, zu Protesten gegen die legitime, sozialistische Regierung der...

mehr lesen
Luxemburg-Liebknecht Gedenken

Luxemburg-Liebknecht Gedenken

Rosa Luxemburg & Karl Liebknecht waren stets an der Seite der arbeitenden Bevölkerung und haben ihre Rechte mit Ihrem Leben verteidigt. Daher Gedenken wir traditionell jedes Jahr in Berlin am Todestag derbeiden. Ausfallen muss die jährliche...

mehr lesen
× Schreib uns!