"2016-08-02 15.54.00" by Cear Uway is licensed under CC BY-NC-SA 2.0

Zur Schulhygiene in Zeiten des Corona-Virus

veröffentlicht am: 29 Apr, 2020

Während sich das Coronavirus sich immer noch rasch verbreitet, hat die Bundesregierung beschlossen die Schulen wieder zu öffnen. Es soll am 4. Mai wieder schrittweise in den Schulalltag zurück gefunden werden und für die Abschlussklassen gilt dies schon rund eine Woche früher. Abgesehen davon, dass es für eine Schulöffnung angesichts der nur leicht beruhigten Infektionszahlen viel zu früh ist, stellt sich die Frage ob die mangelhaften Hygienebedingungen an vielen deutschen Schulen sich durch den Hygieneplan der Bundesregierung sich verbessern.  Oft mangelt es in Schulen an funktionierenden Seifenspendern, Klospülungen oder an hygienetauglichen Wasserhänhnen bis zu Toilettenpapier und Papiertüchern. Sogar warmes Wasser ist an den meisten deutschen Schulen nicht zu finden. Diese desaströsen Zustände sind dem jahrzehntelangen Kaputtsparen der Bundesregierungen von Bildungseinrichtungen zu verdanken. Einige Lehrer bezweifeln sogar, dass die Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) angesichts dieser Bedingungen überhaupt eingehalten werden können.

Wir fordern kein Cent zu wenig bei der Dursetzung der Hygienemaßnahmen und Behebung der jetzigen Zustände, auch nach Corona! Die Empfehlungen der WHO müssen eingehalten werden um nicht weitere Menschenleben zu riskieren!

SDAJ Aachen
SDAJ Augsburg
SDAJ Bamberg
SDAJ Barsbüttel
SDAJ Berlin
SDAJ Blankenfelde-Mahlow
SDAJ Bochum
SDAJ Bonn
SDAJ Bremen-Oldenburg
SDAJ Cottbus
SDAJ Dresden
SDAJ Düsseldorf
SDAJ Essen
SDAJ Frankenberg
SDAJ Frankfurt
SDAJ Göttingen
SDAJ Hamburg
SDAJ Hannover
SDAJ Karlsruhe
SDAJ Kassel
SDAJ Kiel
SDAJ Köln
SDAJ Landau
SDAJ Leipzig
SDAJ Limburg-Weilburg
SDAJ Lübeck Süd/Ost-Holstein
SDAJ Mainz
SDAJ Mannheim
SDAJ Marburg
SDAJ München
SDAJ Neumarkt
SDAJ Neuss
SDAJ Nürnberg
SDAJ Osnabrück
SDAJ Ostwestfalen-Lippe
SDAJ Rostock
SDAJ Schwerin
SDAJ Siegen
SDAJ Solingen
SDAJ Stralsund
SDAJ Stuttgart
SDAJ Trier
SDAJ Tübingen
SDAJ Ulm
SDAJ Witten
SDAJ Würzburg

POSITION #5/2019

mehr zum Thema

Fehlende Hygiene Maßnahmen an Schulen

Fehlende Hygiene Maßnahmen an Schulen

Treffen mit Freunden? Nach der Schule noch irgendwo chillen? Geht alles nicht mehr. Wegen Corona. Unterricht mit 30 anderen Leuten und ohne entsprechende Hygienemaßnahmen? Gar kein Problem. Warum müssen wir weiter die Schulbank drücken, während Clubs und Bars zumachen...

mehr lesen
Schüli-Kolumne: Prüfungsdruck um jeden Preis

Schüli-Kolumne: Prüfungsdruck um jeden Preis

Die Pandemie sorgt für noch katastrophalere Zustände an den Schulen In den vergangenen Wochen begann auch in den letzten Bundesländern wieder der Schulalltag. Doch angesichts der immer noch währenden Corona-Pandemie, sind die Voraussetzungen für Unterricht...

mehr lesen
SDAJ in Aktion: bundesweit

SDAJ in Aktion: bundesweit

Pünktlich zu Schulbeginn hat die SDAJ in verschiedenen Städten, u.a. wie hier in Marburg, unter dem Motto „Welcome to Hell“ auf die katastrophalen Zustände an unseren Schulen aufmerksam macht. Sind Leistungsdruck und kaputte Schulklos schon sonst schwer erträglich,...

mehr lesen