Film

Likes und Dislikes #6/16

Die Präsidentin – düsterer Comicroman aus Frankreich mit gut recherchierten Hintergründen Mai 2017: Marine Le Pen, Führerin der rechtsradikalen Front National, gewinnt die Präsidentenwahl in Frankreich. Jetzt werden revolutionäre Neukaledonier, auf den französischen Inseln im Pazifik, von der Pariser Zentralarmee gekillt. Im Lehrplan sollen Kolonialverbrechen dem Nationalstolz weichen. Le Pen droht den Medien und intensiviert die Überwachung. Arbeitslose, die aus… Read more →

Likes und Dislikes aus der POSITION #5/16

Dieses Mal: Online-Messenger, das Buch ‘Die Aula’ und der Film ‘Die Mitte der Welt’ Die Mitte der Welt – Coming of Age statt Coming Out Die Verfilmung von „Die Mitte der Welt“ erzählt von Phil. Er wächst mitten im Nirgendwo mit seiner melancholisch-feindseligen Zwillingsschwester Dianne und seiner liebevollen aber unkonventionellen Mutter Glass auf. Phils beste Freundin Kat scheint genauso speziell… Read more →

Likes und Dislikes aus der POSITION (Ausgabe #4/16)

Die Glücksfabrik – Roman über das Lebenswerk eines Kapitalisten Das Buch von Saskia Goldschmidt ist ein Roman, erzählt aus der Perspektive eines sterbenden Großkapitalisten, der auf sein Lebenswerk zurückblickt. So schaffte es der junge Metzger aus dem Fleischereibetrieb seines Vaters einen weltweiten Pharmakonzern zu machen. Seine Methoden: aus allem rausholen so viel es geht, alle ausbeuten so stark es geht,… Read more →

Festival der Jugend 2012: Noch mehr Kulturprogramm!

Nachdem das politische Programm des Festivals der Jugend 2012, das vom 25. bis zum 28. Mai in Köln stattfinden wird, bereits um eine Diskussionsrunde zum Fall „Simon Brenner“ ergänzt wurde, wird nun auch das Kulturprogramm erweitert: So soll es eine Vorführung des Dokumentarfilms „Zeit für Zeugen“ geben, der an das Lebenswerk von Ettie und Peter Gingold erinnert, die beide als… Read more →