Wer ist eigentlich Georg Klein?

veröffentlicht am: 14 Okt, 2021

Georg verpflichtete sich schon ein Jahr vor seinem Schulabschluss bei der Bundeswehr für zwölf Jahre. 2009 diente er im Afghanistan-Einsatz den deutschen Banken und Konzernen. Im Einsatz wolle er mit der Härte die geboten ist zurückschlagen. Georg ist verantwortlich für das „Massaker von Kunduz“ und damit für die Ermordung von über 140 Menschen. Mit unter den Ermordeten: Abdul Hanans beiden acht und zwölf Jahre alten Söhne Nesarullah und Abdul Bayan. Abdul kämpfte vor deutschen Gerichten und auch vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte für Entschädigung und eine Aufklärung, die nicht nur die Bundeswehr aus der Verantwortung zieht. Seine Klagen wurden abgeschmettert. Drei Jahre nach dem von Oberst Georg Klein befohlenen Terroranschlag wurde er zum General befördert. Da er ja freigesprochen wurde wäre es dafür höchste Zeit gewesen. Die Ermittlungen gegen Klein wurden nach vier Wochen eingestellt.

Hanan: „Die Menschen brannten, überall lagen Verwundete. Wir haben die Leichen am nächsten Morgen geborgen. Das werde ich niemals vergessen. Es ist schrecklich, was die Deutschen uns angetan haben.

Werde gemeinsam mit uns gegen die Kriegstreiber aktiv! Keine Bundeswehreinsätze in Afghanistan und allen anderen Ländern!

 

SDAJ Aachen
SDAJ Augsburg
SDAJ Bamberg
SDAJ Barsbüttel
SDAJ Berlin
SDAJ Blankenfelde-Mahlow
SDAJ Bochum
SDAJ Bonn
SDAJ Bremen-Oldenburg
SDAJ Cottbus
SDAJ Dresden
SDAJ Düsseldorf
SDAJ Essen
SDAJ Frankenberg
SDAJ Frankfurt
SDAJ Freiburg
SDAJ Gießen
SDAJ Göttingen
SDAJ Hamburg
SDAJ Hannover
SDAJ Karlsruhe
SDAJ Kassel
SDAJ Kiel
SDAJ Köln
SDAJ Landau
SDAJ Leipzig
SDAJ Limburg-Weilburg
SDAJ Lübeck Süd/Ost-Holstein
SDAJ Mainz
SDAJ Mannheim
SDAJ Marburg
SDAJ Mu?nster
SDAJ München
SDAJ Neumarkt
SDAJ Neuss
SDAJ Nürnberg
SDAJ Osnabrück
SDAJ Ostwestfalen-Lippe
SDAJ Rostock
SDAJ Schwerin
SDAJ Siegen
SDAJ Solingen
SDAJ Stralsund
SDAJ Stuttgart
SDAJ Trier
SDAJ Tübingen
SDAJ Ulm
SDAJ Witten
SDAJ Würzburg

POSITION #5/2019

mehr zum Thema

BRD unterstützte Kampf gegen Menschenrechte in Afghanistan!

BRD unterstützte Kampf gegen Menschenrechte in Afghanistan!

Medien und Politiker verweisen im Hinblick auf die Machtübernahme der Taliban immer wieder auf deren Schreckensherrschaft von 1996 bis 2001. Die Vorgeschichte und die Gründe weshalb die Taliban damals überhaupt an die Macht gelangen konnten werden meist gekonnt...

mehr lesen
Inszenierung der militärischen Evakuierung

Inszenierung der militärischen Evakuierung

Obwohl die gesellschaftliche Debatte um den „militärischen Evakuierungseinsatz“ Ende August groß war, war die Auswirkung des nachträglich erteilten Mandats durch den Bundestag für den Einsatz belanglos. Denn die Bundeswehr hatte schon ein Mandat für einen Einsatz in...

mehr lesen
× Schreib uns!