veröffentlicht am: 16 Aug, 2020

Gestern trafen sich Genossinnen und Genossen der CJB Groningen (@CJBGroningen) und der SDAJ Niedersachsen (@sdaj.nds), um gemeinsam auf einer Deichwanderung die Fluchtroute vieler deutscher Kommunistinnen und Kommunisten bzw. Antifaschistinnen und Antifaschisten, die nach der Illegalisierung der Arbeiterorganisationen 1933 durch die deutschen Faschisten das Land verlassen mussten. Damals halfen niederländische Genossinnen und Genossen unter Einsatz des eigenen Lebens, ihre Genossinnen und Genossen in Sicherheit zu bringen. Unterwegs gaben uns zwei GenossInnen der VVN-BdA (Vereinigung der Verfolgten des Nazi-Regimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten) einen kleinen Einblick in den Forschungsstand zu den #Vluchtroutes. Wir danken der Communistischen Jongerenbeweging (CJB) (@communistischejongerenbeweging) für Organisation und Einladung!

Long live international solidarity!

Gruppenkarte

finde die SDAJ Gruppe in deiner Nähe!

mehr zum Thema

Freiheit für die Genossen Kononovich!

Freiheit für die Genossen Kononovich!

Noch immer bangen KommunistInnen und DemokratInnen weltweit um das Leben und die Gesundheit der beiden Genossen – Michailo und Olexsandr Kononovich. Beide waren – nach Informationen der Kommunistischen Partei der Ukraine – am Sonntag vom ukrainischen...

mehr lesen
× Schreib uns!