"Bangkok Construction Workers" by twicepix is licensed under CC BY-SA 2.0

Working Whistleblower- Ohne dich eine/r zu wenig!

veröffentlicht am: 15 Aug, 2020

Im Kapitalismus sind wir, die wir keine Fabriken, Fertigungsmaschinen oder Krankenhäuser besitzen, dazu gezwungen, unsere Arbeitskraft zu verkaufen. Was an sich schon scheiße ist, wird dann oft am Arbeitsplatz noch deutlich beschissener: Unbezahlte Überstunden, unfassbarer Leistungsdruck, schlechte Bezahlung und vieles mehr prägen die meisten unserer Arbeitstage. Deshalb: Bleib mit der Situation nicht alleine! Der Müll, der auf Arbeit so passiert, ist selten ein Einzelfall, auch wenn dir das deine Chefs und Ausbilder vielleicht weismachen wollen. Als POSITION sind wir ein Magazin von ArbeiterInnenjugendlichen für ArbeiterInnenjugendliche und freuen uns immer, wenn jemand etwas über seine Situation auf Arbeit berichten möchte, damit klar wird: Mit beschissenen Situationen sind wir nicht alleine und nur zusammen können wir was daran ändern! Dafür haben wir diese Rubrik eingerichtet, die in der Tradition der „Arbeiterkorrespondenz“ früherer sozialistischer Zeitungen steht. Hier besteht die Möglichkeit, Öffentlichkeit zu schaffen, zu skandalisieren und die Abgefucktheit der Arbeitswelt einfach unverblümt zu zeigen! Und das Entscheidende: Du kannst mitmachen! Schick uns deine Erfahrungen via Mail an position@sdaj.org und, noch wichtiger, organisier dich! Ohne dich sind wir eine/r zu wenig!

Gruppenkarte

finde die SDAJ Gruppe in deiner Nähe!

mehr zum Thema

Solidarität mit den Beschäftigten in den Häfen!

Solidarität mit den Beschäftigten in den Häfen!

Seit letztem Samstag (14.7.) haben in allen deutschen Nordseehäfen tausende Hafenarbeiter ihre Arbeit niedergelegt im größten Hafenstreik seit 40 Jahren! Daher standen in allen Seehäfen Hamburgs, Bremens und Niedersachsens für 48h infolge eines Warnstreiks die Kräne...

mehr lesen
Auswertung Tarifrunde Soziales und Erziehung

Auswertung Tarifrunde Soziales und Erziehung

Die Tarifrunde zum Manteltarifvertrag Soziales und Erziehung ist in der dritten Verhandlungsrunde zu einem Ergebnis gekommen. Das vorherrschende Thema war dies der Entlastung und Aufwertung der Berufe. Gerade das Entlastungsthema hat viele Kolleg*innen in den letzten...

mehr lesen
× Schreib uns!