Vom Bettler zum Abiturienten

veröffentlicht am: 15 Dez, 2018

Ende November haben unsere aktiven SchülerInnen und ArbeiterInnen bundesweite Aktiventreffen in Nürnberg und Fürth abgehalten. Bei den SchülerInnen gab es Workshops wie: ‚Pimp my SV‘ oder ‚Antifa und Antimil in der Schule‘. Bei den ArbeiterInnen waren Themen unter anderem: Tarifvertrag, Sexismus im Betrieb und ‚Arbeit in Betrieben ohne Strukturen‘. Die lebhaften Diskussionen und der rege Austausch wurden mit einer großen Aktion auf dem Platz vor der Lorenzkirche begleitet. Dort wurde bei einem Straßentheater auf die Hindernisse aufmerksam gemacht, die einen auf dem Weg zum Schulabschluss begegnen. Denn bei einem Hürdenlauf mussten „Diskriminierung, Nachhilfekosten und alleinerziehende Eltern“ überwunden werden. Selbstredend, dass die Charaktere aus privilegierteren Haushalten bevorzugt waren, während Kinder aus Arbeiterfamilien auf der Strecke blieben. Die anschließenden Workshops waren sehr hilfreich für den Kampf um unsere unmittelbaren Interessen und eine bessere Welt. Jetzt geht es an die Umsetzung!

Gruppenkarte

finde die SDAJ Gruppe in deiner Nähe!

mehr zum Thema

Hände weg vom Streikrecht!

Hände weg vom Streikrecht!

In den ersten drei Monaten des Jahres 2024 wurde viel gestreikt. Getroffene Hunde bellen: Von Politik und Medien kommen – wie zu erwarten – starke Kritik und Hetze. Es ist die Rede von den „gierigen Lokführern“, die Deutschland lahmlegen, obwohl diese doch so gut...

mehr lesen
Wir wollen nicht zum Krieg erzogen werden!

Wir wollen nicht zum Krieg erzogen werden!

Überall sehen wir Werbung für die Bundeswehr auf Plakaten, auf Straßenbahnen oder auf YouTube. Lautstark fordern Politiker die Wiedereinführung der Wehrpflicht, Aufrüstung, Atombomben und ein kriegstüchtiges Deutschland vom Krankenhaus bis zum Hörsaal und...

mehr lesen
Pfingstcamps (17.-20. Mai 2024)

Pfingstcamps (17.-20. Mai 2024)

SAVE THE DATE! Kommt mit uns vom 17. bis 20. Mai zu eurem nächstgelegenen Pfingscamp! Was euch erwartet sind jede Menge politische Workshops z.B. zu den Themen Antifaschismus, Antimilitarismus, aber auch inhaltliche Runden mit Zeitzeugen, spannende Debatten sowie gute...

mehr lesen