500€ Netto als ausgelernte Tischlerin

veröffentlicht am: 9 Jul, 2016

Working Wistleblower: Caro ist gelernte Tischlerin und arbeitet in einem Restaurierungsunternehmen in Berlin

KW27.2_3-16_akt_ww_caro2„Schon während meiner Ausbildung zur Tischlerin habe ich mir überlegt, dass ich gerne ein Studium in der Fachrichtung Restaurierung und Konservierung von Holz machen würde, weil das gut auf der Ausbildung aufbaut. Meine Gesellenprüfung habe ich im letzten Jahr gemacht, so dass ich im September mit dem vorgeschriebenen, studienvorbereitenden Jahrespraktikum in einem Restaurierungsunternehmen in Berlin beginnen konnte. Als ich den Praktikumsvertrag unterschrieb, wurde mir gesagt, dass ich einen Monat ohne Gehalt arbeiten müsse. Dann könne über mein Gehalt „geredet“ werden, abhängig von meiner Leistung. Im Oktober bot mir mein Chef dann 300€ monatlich an und versprach mir, im Dezember erneut über mein Gehalt zu verhandeln. Allerdings kam das Gehalt für den Oktober nie bei mir an. Als ich meinen Chef darauf ansprach, versicherte er mir, es nachzuzahlen. Im Dezember verschob er immer wieder das Gespräch mit mir, sodass ich erst im Januar mit ihm mein Gehalt diskutieren konnte. Wir einigten uns auf 650€ brutto ab Februar. Das sind etwa 500€ netto. Und wieder versprach er mir, mein Gehalt für Oktober und die Differenz im Januar auszuzahlen. Bisher habe ich keinen Cent von diesem Geld gesehen und mein Chef geht jedem Gespräch aus dem Weg. Er wird schon wissen, warum.“

Der Artikel ist aus der POSITION #3-16. Du kannst unser Magazin ab 10€ im Jahr abonnieren. Oder Du lässt Dir erst einmal eine Ausgabe zuschicken. Schreib uns einfach eine Mail an position@sdaj.org

Dieser Artikel erschien in
POSITION #3/2016
Im Archiv ansehen »

Gruppenkarte

finde die SDAJ Gruppe in deiner Nähe!

mehr zum Thema

Solidarität mit den Beschäftigten in den Häfen!

Solidarität mit den Beschäftigten in den Häfen!

Seit letztem Samstag (14.7.) haben in allen deutschen Nordseehäfen tausende Hafenarbeiter ihre Arbeit niedergelegt im größten Hafenstreik seit 40 Jahren! Daher standen in allen Seehäfen Hamburgs, Bremens und Niedersachsens für 48h infolge eines Warnstreiks die Kräne...

mehr lesen
Auswertung Tarifrunde Soziales und Erziehung

Auswertung Tarifrunde Soziales und Erziehung

Die Tarifrunde zum Manteltarifvertrag Soziales und Erziehung ist in der dritten Verhandlungsrunde zu einem Ergebnis gekommen. Das vorherrschende Thema war dies der Entlastung und Aufwertung der Berufe. Gerade das Entlastungsthema hat viele Kolleg*innen in den letzten...

mehr lesen
× Schreib uns!