Internationale Solidarität

Der Kapitalismus ist ein weltweites System und unser Gegner, die Banken und Konzerne, sind global organisiert. Gleichzeitig gehen wir davon aus, dass die Ausgebeuteten und Unterdrückten auf der ganzen Welt grundsätzlich die gleichen Interessen haben. Sie alle wollen in einer Welt Leben, in der die Menschen im Mittelpunkt stehen und nicht die Profite der Unternehmen. Die Grenzen verlaufen deshalb nicht zwischen den Völkern, sondern zwischen oben und unten.

Unsere Solidarität macht deshalb nicht an den Grenzen Deutschlands halt. Wir solidarisieren uns mit den Kämpfen der arbeitenden und lernenden Jugend weltweit, wir bauen Beziehungen zu anderen kommunistischen Jugendverbänden auf der Welt auf, wir tauschen uns aus, vernetzen uns und koordinieren unseren Kampf gegen den gemeinsamen Gegner: Gegen die Konzerne, gegen ihre Regierungen und Staaten, gegen den Imperialismus, und für eine andere Welt – den Sozialismus.

Weltbund der Demokratischen Jugend (WBDJ)

Deshalb ist die SDAJ Mitglied im Weltbund der Demokratischen Jugend (WBDJ), dem größten Bund der antiimperialistischen Jugendverbände der Welt. Der WBDJ richtet regelmäßig die Weltfestspiele der Jugend und Studenten aus, an denen sich die SDAJ seit Jahrzehnten regelmäßig beteiligt. Zudem sind wir Teil der jährlichen Treffen der europäischen kommunistischen Jugendorganisationen (MECYO), auf denen die revolutionäre Jugendbewegung Europas ihren Kampf gegen den Kapitalismus diskutiert und koordiniert.

Auch wenn wir zunächst als unseren Hauptfeind die deutschen Banken und Konzerne, den deutschen Imperialismus, bekämpfen, kann der Weg zum Sozialismus letzten Endes nicht auf ein Land beschränkt bleiben. Deshalb sagten schon Marx und Engels im Manifest der kommunistischen Partei: „Proletarier aller Länder, vereinigt euch!“

Kontakt

Kontakt zur AG Internationalismus: international@sdaj.org
Contact to the International Commission: international@sdaj.org

Weltfestspiel-Zeitung 2013 (english/español)

Stoppt die Gewalt gegen die Palästinenser

Die Entscheidung der US-Regierung, ihre Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem zu verlegen, verursacht Gewalt und Instabilität in der Region. Dadurch wird Jerusalem de facto als Hauptstadt Israels anerkannt. Das ist ein krasser Verstoß gegen das Völkerrecht, denn Jerusalem gehört nicht zu Israel. Im Jahr 1947, während der Gründung des Staates Israel, erhielt die Stadt Jerusalem einen besonderen Status, um… Read more →

Solidarität mit den kämpfenden Studierenden in der Türkei!

Solidaritätserklärung der Kommunistischen Jugend Schweiz / Jeunes POP Suisse und der Sozialistischen Deutschen Arbeiterjugend (SDAJ) Wir, die Kommunistische Jugend Schweiz / Jeunes POP Suisse und die Sozialistische Deutsche Arbeiterjugend (SDAJ), überreichen den festgenommenen StudentInnen und den revolutionären StudentInnen, die sich für die Freiheit ihrer GenossInnen organisieren, unsere kämpferische Solidarität und Unterstützung. Wir verurteilen die wiederholte Unterdrückung demokratischer, sozialistischer und kommunistischer… Read more →

Solidarität mit den Anti-Kriegsaktionen in Athen!

Am 16. April fand in Athen eine Demonstration gegen den imperialistischen Krieg gegen Syrien statt. Einige Demonstranten versuchten dabei die Statue des ehemaligen US-Präsidenten Harry Truman zu entfernen. Diese Truman-Statue in Athen ist ein Symbol für die US-Vorherrschaft in Griechenland. Diese Vorherrschaft begann mit der Unterstützung der deutschen Faschisten gegen die griechischen Partisanenverbände, die während des Zweiten Weltkriegs einen sehr… Read more →

Hände weg von Syrien!Erklärung der Bundesgeschäftsführung der SDAJ

Hände weg von Syrien! Erklärung der Bundesgeschäftsführung der #SDAJ zum erneuten Angriff der NATO Heute Nacht haben die NATO-Staaten USA, Großbritannien und Frankreich Ziele in Syrien bombardiert. Damit führt die NATO ihre #Politik des fortgesetzten Völkerrechtsbruchs fort. Unmittelbar hatten die Angriffe offensichtlich kaum einen Effekt: Ein zerstörtes Militärlager in #Homs, eine zerstörte Forschungseinrichtung in Homs und neun verletze Personen –… Read more →

WBDJ-Erklärung: Stoppt den Krieg gegen das syrische Volk!

Erklärung des Weltbundes der Demokratischen Jugend zu den aktuellen Entwicklungen im Syrien Konflikt   Stoppt den Krieg gegen das syrische Volk Eine neue Welle an Bedrohungen und Aggressionen gegen Syrien geht seit den letzten Tagen von den USA und ihren Verbündeten aus. Selbst ohne Untersuchungen und Beweise beschuldigen die Vereinigten Staaten und ihre Verbündeten Syrien des Einsatzes chemischer Waffen in… Read more →

Stoppt den türkischen Angriffskrieg! NATO raus aus Syrien!

Erklärung der Sozialistischen Deutschen Arbeiterjugend (SDAJ) zur Eskalation des Krieges in Syrien   Türkei besetzt syrische Stadt Afrin Die türkische Armee hat am Montag die nordsyrische Stadt Afrin besetzt. Seit zwei Monaten führt die türkische Armee einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg. In der gleichnamigen Provinz, auf syrischem Staatsgebiet, geht sie äußerst brutal gegen die Zivilbevölkerung vor. Sie nutzt dabei deutsches Kriegsgerät, unter… Read more →

Nein zur EU-Osterweiterung!

Auch wenn wir keine Fans der D-Mark oder von #Grenzkontrollen an der Oder sind, sollten wir uns nicht der Illusion hingeben, dass eine Vergrößerung oder Verstärkung der EU das Leben der Menschen verbessern würde. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker (der Name ist Programm!) sieht die Inklusion der Westbalkan-Staaten Albanien, #Mazedonien, #Montenegro und #Serbien in die #EU als Ziel – teilweise bereits im… Read more →

Frieden für Syrien! Türkische Militärinvasion stoppen!

Der NATO-Staat Türkei ist in Syrien einmarschiert. Gemeinsam mit Kämpfern der Al-Nusra-Front und anderer islamistischer Gruppen aus der sogenannten „Freien-Syrischen-Armee“ versucht die türkische Armee, die syrische Region Afrin zu erobern. Neben heftigen Luftangriffen und Artilleriebeschuss bringt die Türkei auch Leopard-2-Panzer aus Deutschland zum Einsatz. Damit geht der NATO-Krieg gegen Syrien in eine weitere Runde.   Ein kurdischer Staat auf syrischem… Read more →

Zur Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels durch die USA

Erklärung des WBDJ (Weltbund der Demokratischen Jugend) in Bezug auf die Entscheidung der USA, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen Der Weltverband der Demokratischen Jugend verurteilt die Entscheidung der Vereinigten Staaten von Amerika, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen und weist sie zurück. Es ist in der Tat eine Erklärung, die Resolutionen und Entscheidungen der Vereinten Nationen verletzt. Der Status von Jerusalem… Read more →

Nach dem Ende der Geschichte

Warum eine multipolare Weltordnung und eine friedliche Welt nicht das Gleiche sind Je kürzer die Tage werden, desto häufiger finden sich in Presse, Rundfunk und Fernsehen Jahresrückblicke. Dabei stehen immer wieder Journalisten kopfschüttelnd vor den Trümmerhaufen der inzwischen 35 Kriege weltweit und versuchen, sich und ihrem Publikum zu erklären, warum die Welt seit fast drei Jahrzehnten immer schneller immer kriegerischer… Read more →