heraus zum 8.März!

veröffentlicht am: 8 Mrz, 2020

Ob ungleiche Bezahlung für gleiche Arbeit, gewalttätige Übergriffe oder ’nur‘ Alltagssexismus – in Sachen Gleichberechtigung der Frau gibt es noch einige Baustellen zu beackern. Der heutige internationale Frauentag soll daran erinnern, dass es für Frauen noch einiges zu erkämpfen gibt. Diese Kämpfe sind aber keine reine Frauensache. Ob Frauenquote in Führungspositionen oder das von der Bundesregierung erklärte Jahr der Gleichberechtigung 2020 – das Problem der Ungleichberechtigung gibt es schon sehr lang und die Politiker haben erstaunlich wenig wirksames dafür getan. Wir bekommen unsere Rechte nur gegen sie durchgesetzt und müssen das jeden Tag aufs neue gemeinsam Versuchen. Deshalb: heute heraus zum internationalen Frauentag, auf in den gemeinsamen Kampf um Gleichberechtigung jeden Tag!

Gruppenkarte

finde die SDAJ Gruppe in deiner Nähe!

mehr zum Thema

Solidarität mit den Palästina-Studierendenprotesten!

Solidarität mit den Palästina-Studierendenprotesten!

In den vergangenen Wochen haben sich an zahlreichen Universitäten in den USA Protestcamps gegen die Beteiligung am Genozid in Gaza gebildet. Viele US-Universitäten arbeiten mit Israel zusammen und machen sich dabei mitverantwortlich für das israelische Vorgehen in der...

mehr lesen
50 Jahre Nelkenrevolution

50 Jahre Nelkenrevolution

Als um kurz nach Mitternacht am 25. April 1974 „Grândola, Vila Morena“ im Radio erklingt, haben in Portugal die letzten Stunden des Faschismus geschlagen. Es ist das Signal des Umsturzes – der Nelkenrevolution. Mit dem Militärputsch 1926 wird António de Oliveira...

mehr lesen