Klimastreik in Hamburg

veröffentlicht am: 5 Feb, 2019

Freitags den ersten Februar streikten in Hamburg 500 Schüler auf dem Rathausplatz gegen die Verantwortungslose Klima Politik der Bundesregierung. Der Bundesregierung sind die Profite der deutschen Banken und Konzerne nämlich wichtiger als der Klimaschutz. Und wer aus Profitgier und Kurzsichtigkeit nichts tut um das Klima zu retten der spielt mit der Existenz der gesamten Menschheit. Unter dem Hashtag #fridaysforfuture hatten die Schüler zu einem Schulstreik aufgerufen. Die Genossen der SDAJ-Hamburg waren natürlich ganz vorne mit dabei. Während der Kundgebung mit Livemusik und Redebeiträgen unterstützten sie die Streikenden Schülerinnen und Schüler mit Warmen Tee und Infomaterial. Auf der anschließendnen Demonstration setzten sie antikapitalistische Parolen um klar zu machen, der Kampf um das Klima ist ein Klassenkampf, denn von den Folgen sind vor allem wir die arbeitenden Jugendlichen betroffen. Die heute verantwortlichen werden diese Folgen altersbedingt nicht Miterleben.

Gruppenkarte

finde die SDAJ Gruppe in deiner Nähe!

mehr zum Thema

Offener Brief an Frank Walter Steinmeier

Offener Brief an Frank Walter Steinmeier

Franky pass mal auf jetzt... Du bist also der Meinung, dass Jugendliche nach der Schule verpflichtend erstmal eine Runde, etwa in sozialen Berufen oder auch bei der Bundeswehr, arbeiten sollen, um der Gesellschaft etwas zurückzugeben und den Gemeinsinn zu stärken....

mehr lesen
× Schreib uns!