Aktionsbericht Outing des Helios-Klinikums Schwerin

Neues aus den Gruppen, Outings, Unsere Zukunft statt eure Profite!

Der belebte Marienplatz in der Schweriner Innenstadt sah am Pfingstsamstag eine Aktion der besonderen Art. Auf Plastikstühlen hatte sich eine ganze Reihe SDAJler niedergelassen, um laut wehklagend, jammernd, klingelnd und schreiend pflegerische Unterstützung einzufordern. pfingsten2014 015Sie spielten Patienten einer Klinik, zwischen denen völlig überforderte, gestresste, sich in ständigem Zeitdruck befindende Pflegekräfte hin und her hetzten, ohne einem von ihnen wirklich helfen zu können. Diese Aktion, mit der auf den desolaten Zustand in der Pflege und besonders bei den privatisierten Schweriner Helios-Kliniken hingewiesen werden sollte, wurde durch einen SDAJ-Infostand, Flugblattverteilungen an die alarmierten Passanten und Redebeiträge über die Lautsprecheranlage begleitet. Zwei Dinge waren im Rahmen der Aktion absolut bemerkenswert: zum einen, mit welchem Feuereifer und offenkundig auch welchem Spaß die beteiligten SDAJlerinnen und SDAJler die ganze Sache umsetzten und zum anderen, welchen Nerv die Aktion, b.z.w Thematik bei pfingsten2014 018den Zuschauern und Passanten traf. Ständig kamen Menschen mit eigenen Erlebnisberichten aus der Pflege und nicht selten auch konkret aus dem Helios-klinikum an den Infostand und schilderten ihre Erfahrungen als Patienten, Angehörige oder Pflegekraft. Einige fanden die Aktion sogar derart gut, dass sie sich spontan am Flyerverteilen beteiligten oder um Flyer für ihren Bekanntenkreis baten. Auch die Frage „Das ist eine tolle Aktion-wie kann ich euch unterstützen?“ ist für einen Infostand wohl eher die Ausnahme, als die Regel. Wir beendeten die Aktion nach einer guten Stunde in der Gewissheit, nicht gerade wenig Leute bei unserem Outing erreicht zu haben.

 

Hier der Flyer zur Aktion zum Download

IDxpZnJhbWUgd2lkdGg9IjU2MCIgaGVpZ2h0PSIzMTUiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvTk1IOGJwbDQ3V0kiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=
SDAJ Aachen
SDAJ Augsburg
SDAJ Berlin
SDAJ Bochum
SDAJ Dortmund
SDAJ Dresden
SDAJ Düsseldorf
SDAJ Essen
SDAJ Frankfurt
SDAJ Gießen
SDAJ Göttingen
SDAJ Hamburg
SDAJ Hannover
SDAJ Kassel
SDAJ Kiel
SDAJ Köln
SDAJ Leipzig
SDAJ Lübeck Süd/Ost-Holstein
SDAJ Mainz
SDAJ Mannheim
SDAJ Marburg
SDAJ München
SDAJ Neumarkt
SDAJ Nürnberg
SDAJ Oldenburg-Bremen
SDAJ Osnabrück
SDAJ Ostwestfalen-Lippe
SDAJ Rostock
SDAJ Schwerin
SDAJ Siegen
SDAJ Solingen
SDAJ Stuttgart
SDAJ Trier
SDAJ Tübingen
SDAJ Ulm
SDAJ Witten
SDAJ Würzburg

POSITION #5/2019

mehr zum Thema

Filmabend in München

Filmabend in München

Am 13.09. luden wir in München zum Filmabend ein. In dem Film geht es um eine Gruppe Jugendliche, die sich nach der Wende 1989 in Leipzig durchschlagen mussten. Anschließend ließ man den Abend noch gemeinsam gemütlich ausklingen. 

Gedenken an Sowjetsoldaten in Stukenbrock

Gedenken an Sowjetsoldaten in Stukenbrock

Wir haben uns am Antikriegstag an der Gedenkveranstaltung in Stukenbrock beteiligt. Sie legten an dem Friedhof für sowjetische Kriegsgefangene einen Kranz nieder und gedenkten der unzähligen toten Sowjetsoldaten, die hier während des Zweiten Weltkriegs als...

FFF Aktionswoche

FFF Aktionswoche

Vom 20.09. bis zum 27.09. fand eine Aktionswoche der Fridays-For-Future-Bewegung statt. In vielen Städten waren natürlich auch wir mit dabei. Die Aktionswoche war ein gutes Zeichen, um die Klimastreiks nach dem Sommerloch wieder weiterlaufen zu lassen. 

Outing von Rüstungkonzernen in Kassel

Outing von Rüstungkonzernen in Kassel

Wir haben ein Video gedreht, um die Rüstungskonzerne in Kassel zu outen. Darin erklären wir, was diese Konzerne wie Thyssen-Krupp, Krauss-Maffei-Wegmann und viele mehr während des Faschismus getrieben haben und was sie heute noch machen. Das Video könnt ihr hier...

Bundeswehrstöraktion in Hamburg

Bundeswehrstöraktion in Hamburg

In Hamburg machten wir der Bundeswehr ihre Propaganda-Show für imperialistische Kriege am Tag der offenen Tür durch ein die-in madig.

Blockade des Fliegerhorsts in Büchel

Blockade des Fliegerhorsts in Büchel

In Büchel blockierten wir an der Seite der DKP, ICAN Deutschland und vielen Friedensbewegten den Eingang des Fliegerhorst Büchels, wo noch immer Atomwaffen lagern und die Bundeswehr seit Jahren den Abwurf solcher Bomben probt.