Festival der Jugend 2012: Bandcontest auf dem Festival!

veröffentlicht am: 17 Mai, 2012

Die Aufbau-Crews stehen in den Startlöchern, denn in wenigen Tagen beginnt das Festival der Jugend 2012 im Jugendpark Köln direkt am Rhein. Wer noch keine Tickets hat, sollte sich beeilen…

Inzwischen gibt es mehr Infos über den Bandcontest. Vier Bands werden am Freitag für euch auf der Bühne stehen. Jede Band hat 45 Minuten Zeit, der Menge richtig einzuheizen. Anschließend wird abgestimmt – die Gewinnerband bekommt extra Spielzeit – ihr entscheidet!

Los geht’s um 18 Uhr mit The OW’s aus Köln – „Wir sind The OW’s, eine junge Independent-Band aus Köln. Wir stehen für intelligente, abwechslungsreiche Musik. Wir nutzen die Musik, um unseren Gefühlen Ausdruck zu verleihen und die verschiedenen Facetten des Lebens zu beleuchten. Wir möchten Geschichten erzählen vom Älterwerden, von der Verwirrung der ersten Liebe, vom Großstadtleben… Deswegen klingen wir so, wie wir es tun: unverbraucht und authentisch.“

Um 18:45 spielen dann Cunning Maintrap aus Köln für euch. Die Band entstand Anfang diesen Jahres aus der Band Madame O, die sich umbenannte, da es schon eine andere Band mit ähnlichem Namen in den USA gibt… Auch haben Phry McDunstan (Leadgitarre/Vox), Tobi Schmidt (Bass) und Daniel Canni (Drums/Percussion) in Rafael Hupfeld einen fähigen Mitstreiter an der zweiten Gitarre gefunden, der den Sound der Band mit seinen Riffs und Licks bereichert. Man konzentiert sich nun zu viert, hauptsächlich auf völlig neues Material und die Suche nach einem Leadsänger, der die Gruppe komplettiert. Cunning Mantraps Songs sind stets interessant arrangiert,dennoch eingängig und wechseln fliessend zwischen Rock, Blues, Funk, Grunge, progressiven Einflüssen und teilweise sogar Metal-ähnlichen Riffs.
Die Band hat sich zum Ziel gesetzt, dem Hard Rock der späten 60er, frühen 70er, und 90er einen neuen Anstrich zu verpassen und ihm wieder seinen angestammten Platz zwischen all den Indie- und Metalklängen der heutigen Zeit zu geben. Mit viel Liebe zum Detail ist man stets bemüht, möglichst vielseitig und überraschend zu klingen und sich laufend weiterzuentwickeln…

Anschließend geben Memoria aus Köln ihr Können zum Besten. Die Reggae-, Ska- und Latin-Crew steht um 19:30 Uhr mit sieben Leuten auf der Bühne: Schlagzeug, 2 Gitarren, Bass, Saxophon, Keyboard, Posaune, Trompete und Gesang werdem euch mächtig einheizen: Es darf getanzt werden!

Zur Primetime des Privatfernsehens, nämlich um 20:15 Uhr, wird schließlich die Band Etno Selo aus Bochum auf der Bühne stehen. Die Band aus dem schönen Bochum beschreibt sich so: „ethnoalternative, frisch nach kuhscheiße duftend und exklusiv aus dem freilichtmuseum. wir tragen keine dirndl.“ Damit ist wohl alles gesagt 😉

Um 21:10 Uhr wird dann die Gewinnerband nochmal on Stage ihr musikalisches Repertoire präsentieren.

SDAJ Aachen
SDAJ Augsburg
SDAJ Bamberg
SDAJ Barsbüttel
SDAJ Berlin
SDAJ Blankenfelde-Mahlow
SDAJ Bochum
SDAJ Bonn
SDAJ Bremen-Oldenburg
SDAJ Cottbus
SDAJ Dortmund
SDAJ Dresden
SDAJ Düsseldorf
SDAJ Essen
SDAJ Frankenberg
SDAJ Frankfurt
SDAJ Freiburg
SDAJ Gießen
SDAJ Göttingen
SDAJ Hamburg
SDAJ Hannover
SDAJ Karlsruhe
SDAJ Kassel
SDAJ Kiel
SDAJ Köln
SDAJ Landau
SDAJ Leipzig
SDAJ Limburg-Weilburg
SDAJ Linker Niederrhein
SDAJ Lübeck Süd/Ost-Holstein
SDAJ Mainz
SDAJ Mannheim
SDAJ Marburg
SDAJ München
SDAJ Münster
SDAJ Neumarkt
SDAJ Neuss
SDAJ Nürnberg
SDAJ Osnabrück
SDAJ Ostwestfalen-Lippe
SDAJ Rostock
SDAJ Schwerin
SDAJ Siegen
SDAJ Solingen
SDAJ Stralsund
SDAJ Stuttgart
SDAJ Trier
SDAJ Tübingen
SDAJ Ulm
SDAJ Witten
SDAJ Wuppertal
SDAJ Würzburg

POSITION #5/2019

mehr zum Thema

Das Festival 2021 muss warten….

Das Festival 2021 muss warten….

Liebe FreundInnen und Mitstreitende, die Pandemie hat uns nach wie vor in ihren Fängen. Nicht nur, dass sich diverse Mutationen breit machen, auch die Impfungen gehen nicht so schnell voran wie wir es uns wünschen. Wir sehen, dass ein konsequenter Lockdown aus...

mehr lesen
Luxemburg-Liebknecht Gedenken

Luxemburg-Liebknecht Gedenken

Rosa Luxemburg & Karl Liebknecht waren stets an der Seite der arbeitenden Bevölkerung und haben ihre Rechte mit Ihrem Leben verteidigt. Daher Gedenken wir traditionell jedes Jahr in Berlin am Todestag derbeiden. Ausfallen muss die jährliche...

mehr lesen
Livestream: Gesundheit im Sozialismus / Interview / Q&A

Livestream: Gesundheit im Sozialismus / Interview / Q&A

Während die Welt in den Wirren der Covid-19 Pandemie zu versinken droht, leistet eine kleine Insel keine 100 Meilen vor der amerikanischen Küste gelegen, erfolgreichen, medizinischen Widerstand gegen die Ausbreitung des Virus weltweit sowie im eigenen Land. Auf dieser...

mehr lesen
× Schreib uns!