Festival der Jugend 2012: Bandcontest auf dem Festival!

veröffentlicht am: 17 Mai, 2012

Die Aufbau-Crews stehen in den Startlöchern, denn in wenigen Tagen beginnt das Festival der Jugend 2012 im Jugendpark Köln direkt am Rhein. Wer noch keine Tickets hat, sollte sich beeilen…

Inzwischen gibt es mehr Infos über den Bandcontest. Vier Bands werden am Freitag für euch auf der Bühne stehen. Jede Band hat 45 Minuten Zeit, der Menge richtig einzuheizen. Anschließend wird abgestimmt – die Gewinnerband bekommt extra Spielzeit – ihr entscheidet!

Los geht’s um 18 Uhr mit The OW’s aus Köln – „Wir sind The OW’s, eine junge Independent-Band aus Köln. Wir stehen für intelligente, abwechslungsreiche Musik. Wir nutzen die Musik, um unseren Gefühlen Ausdruck zu verleihen und die verschiedenen Facetten des Lebens zu beleuchten. Wir möchten Geschichten erzählen vom Älterwerden, von der Verwirrung der ersten Liebe, vom Großstadtleben… Deswegen klingen wir so, wie wir es tun: unverbraucht und authentisch.“

Um 18:45 spielen dann Cunning Maintrap aus Köln für euch. Die Band entstand Anfang diesen Jahres aus der Band Madame O, die sich umbenannte, da es schon eine andere Band mit ähnlichem Namen in den USA gibt… Auch haben Phry McDunstan (Leadgitarre/Vox), Tobi Schmidt (Bass) und Daniel Canni (Drums/Percussion) in Rafael Hupfeld einen fähigen Mitstreiter an der zweiten Gitarre gefunden, der den Sound der Band mit seinen Riffs und Licks bereichert. Man konzentiert sich nun zu viert, hauptsächlich auf völlig neues Material und die Suche nach einem Leadsänger, der die Gruppe komplettiert. Cunning Mantraps Songs sind stets interessant arrangiert,dennoch eingängig und wechseln fliessend zwischen Rock, Blues, Funk, Grunge, progressiven Einflüssen und teilweise sogar Metal-ähnlichen Riffs.
Die Band hat sich zum Ziel gesetzt, dem Hard Rock der späten 60er, frühen 70er, und 90er einen neuen Anstrich zu verpassen und ihm wieder seinen angestammten Platz zwischen all den Indie- und Metalklängen der heutigen Zeit zu geben. Mit viel Liebe zum Detail ist man stets bemüht, möglichst vielseitig und überraschend zu klingen und sich laufend weiterzuentwickeln…

Anschließend geben Memoria aus Köln ihr Können zum Besten. Die Reggae-, Ska- und Latin-Crew steht um 19:30 Uhr mit sieben Leuten auf der Bühne: Schlagzeug, 2 Gitarren, Bass, Saxophon, Keyboard, Posaune, Trompete und Gesang werdem euch mächtig einheizen: Es darf getanzt werden!

Zur Primetime des Privatfernsehens, nämlich um 20:15 Uhr, wird schließlich die Band Etno Selo aus Bochum auf der Bühne stehen. Die Band aus dem schönen Bochum beschreibt sich so: „ethnoalternative, frisch nach kuhscheiße duftend und exklusiv aus dem freilichtmuseum. wir tragen keine dirndl.“ Damit ist wohl alles gesagt 😉

Um 21:10 Uhr wird dann die Gewinnerband nochmal on Stage ihr musikalisches Repertoire präsentieren.

[isc_list]

Gruppenkarte

finde die SDAJ Gruppe in deiner Nähe!

mehr zum Thema

UZ-Pressfest 2022

UZ-Pressfest 2022

Krieg und Krise, Aufrüstung und Inflation - es gibt viele Gründe warum es sich lohnt zusammen zu kommen und zu diskutieren, wie wir für eine bessere Welt kämpfen können. Das UZ-Pressefest der DKP findet dieses Jahr in Berlin auf dem Rosa-Luxemburg-Platz statt. Dort...

mehr lesen
Online-Veranstaltung mit Einschätzungen von Reinhard Lauterbach, Berichterstatter zum Thema für die Tageszeitung jungeWelt, und Renate Koppe, Leiterin der internationalen Kommission beim DKP-Parteivorstand.

Online-Veranstaltung mit Einschätzungen von Reinhard Lauterbach, Berichterstatter zum Thema für die Tageszeitung jungeWelt, und Renate Koppe, Leiterin der internationalen Kommission beim DKP-Parteivorstand.

Im ersten Teil wollen wir die beiden Experten zur aktuellen Sitation befragen. Dieser Teil wird live auf YouTube gestreamt (siehe unten). Im zweiten Teil können die Teilnehmer:innen der Videokonferenz die Einschätzungen diskutieren. Wir wollen außerdem beraten, ob wir...

mehr lesen
× Schreib uns!