Live-Stream: Corona und Schule

veröffentlicht am: 23 Apr, 2020

Unsere Livestreams gehen weiter, diese Woche mit dem Thema „Corona und Schule“

Das kapitalistische Bildungssystem selektiert und benachteiligt die Mehrheit der SchülerInnen. Das Home-Schooling während der Corona Zeit hat diese Benachteiligung extrem verschärft. Aber auch die LehrerInnen werden vor eine riesige Herausforderung gestellt. Zusätzlich werden alle in den kommenden Wochen einem Risiko ausgesetzt, wenn die Schulen wieder geöffnet werden, denn in den meisten Schulen können die Hygienestandards nicht eingehalten werden. Wie gehen LehrerInnen und SchülerInnen mit den Problemen im Schulalltag durch Corona um? Wie nehmen sie die angekündigten Schulöffnungen auf? Was hat das mit dem Kapitalismus zu tun? Das alles und noch vieles mehr werden wir diesen Sonntag um 19.00 Uhr herausfinden. Wir reden dieses Mal mit einer Lehrerin und einem Schüler.

SDAJ Aachen
SDAJ Augsburg
SDAJ Bamberg
SDAJ Barsbüttel
SDAJ Berlin
SDAJ Blankenfelde-Mahlow
SDAJ Bochum
SDAJ Bonn
SDAJ Bremen-Oldenburg
SDAJ Cottbus
SDAJ Dresden
SDAJ Düsseldorf
SDAJ Essen
SDAJ Frankenberg
SDAJ Frankfurt
SDAJ Gießen
SDAJ Göttingen
SDAJ Hamburg
SDAJ Hannover
SDAJ Karlsruhe
SDAJ Kassel
SDAJ Kiel
SDAJ Köln
SDAJ Landau
SDAJ Leipzig
SDAJ Limburg-Weilburg
SDAJ Lübeck Süd/Ost-Holstein
SDAJ Mainz
SDAJ Mannheim
SDAJ Marburg
SDAJ München
SDAJ Neumarkt
SDAJ Neuss
SDAJ Nürnberg
SDAJ Osnabrück
SDAJ Ostwestfalen-Lippe
SDAJ Rostock
SDAJ Schwerin
SDAJ Siegen
SDAJ Solingen
SDAJ Stralsund
SDAJ Stuttgart
SDAJ Trier
SDAJ Tübingen
SDAJ Ulm
SDAJ Witten
SDAJ Würzburg

POSITION #5/2019

mehr zum Thema

Luxemburg-Liebknecht Gedenken

Luxemburg-Liebknecht Gedenken

Rosa Luxemburg & Karl Liebknecht waren stets an der Seite der arbeitenden Bevölkerung und haben ihre Rechte mit Ihrem Leben verteidigt. Daher Gedenken wir traditionell jedes Jahr in Berlin am Todestag derbeiden. Ausfallen muss die jährliche...

mehr lesen
Livestream: Wie weiter nach dem Streik?

Livestream: Wie weiter nach dem Streik?

Aufgrund der andauernden Covid-19-Pandemie wollte Verdi zunächst die für dieses Jahr anstehende Tarifrunde für den „Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst“ (TVöD) aussetzen. Die Arbeitgeberseite (VKA) bestand jedoch darauf, die Verhandlungen durchzuführen, da sie...

mehr lesen