Lieben, Lachen, Lenin lesen! Die aktuelle Position gratis & online

veröffentlicht am: 22 Apr, 2020
Das Lenin heute 150 Jahre jung geworden wäre, dürften die meisten von euch bereits mitbekommen haben! Schon im letzten Monat haben wir das Lenin-Heft veröffentlicht, welches aufgrund der Umstände Schwierigkeiten hatte, seinen Weg zu euch zu finden.

Deshalb und um den Genossen Wladimir anständig zu feiern, könnt ihr jetzt – exklusiv und in Farbe -die aktuelle Ausgabe der Position kostenfrei downloaden!

Denn wer Marx sagt, muss auch Lenin sagen. Seine wissenschaftliche Weiterentwicklung der marxistischen Lehre hilft uns dabei, den kapitalistischen Staat besser zu verstehen, erklärt uns wie Kapitalismus und Krieg zusammenhängen und zeigt uns auch, wie die Arbeiterklasse sich organisieren kann, um gegen diesen Irrsinn vorzugehen. Doch Lenin hat nicht nur seinen wissenschaftlichen Beitrag dazu geleistet, sondern half als einer der wichtigsten Köpfe der Oktoberrevolution dabei Menschheitsgeschichte zu schreiben, von der wir heute noch lernen können.

Neben der Rolle der Kommunistischen Partei und der revolutionären Zeitung für die Arbeiterklasse, geht es in der aktuellen Ausgabe auch um Defender 2020, den „New Green Deal“ der EU und um die Kollektivierung der Landwirtschaft in der DDR.

Außerdem punktet das Heft mit einem Gastbeitrag der Kommunistischen Jugend Chiles über deren Verfassungsreferendum und einem Interview mit der KJÖ über die Beteiligung der Grünen in der österreichischen Regierung!

Du findest Lesen auf dem Handy oder PC doof? Kein Problem, melde dich einfach bei der SDAJ-Gruppe vor Ort und ihr werdet schon einen Weg finden, um das Heft als gedruckte Variante zu bekommen!

Also los jetzt!

SDAJ Aachen
SDAJ Augsburg
SDAJ Bamberg
SDAJ Barsbüttel
SDAJ Berlin
SDAJ Blankenfelde-Mahlow
SDAJ Bochum
SDAJ Bonn
SDAJ Bremen-Oldenburg
SDAJ Cottbus
SDAJ Dresden
SDAJ Düsseldorf
SDAJ Essen
SDAJ Frankenberg
SDAJ Frankfurt
SDAJ Freiburg
SDAJ Gießen
SDAJ Göttingen
SDAJ Hamburg
SDAJ Hannover
SDAJ Karlsruhe
SDAJ Kassel
SDAJ Kiel
SDAJ Köln
SDAJ Landau
SDAJ Leipzig
SDAJ Limburg-Weilburg
SDAJ Lübeck Süd/Ost-Holstein
SDAJ Mainz
SDAJ Mannheim
SDAJ Marburg
SDAJ Mu?nster
SDAJ München
SDAJ Neumarkt
SDAJ Neuss
SDAJ Nürnberg
SDAJ Osnabrück
SDAJ Ostwestfalen-Lippe
SDAJ Rostock
SDAJ Schwerin
SDAJ Siegen
SDAJ Solingen
SDAJ Stralsund
SDAJ Stuttgart
SDAJ Trier
SDAJ Tübingen
SDAJ Ulm
SDAJ Witten
SDAJ Würzburg

POSITION #5/2019

mehr zum Thema

Jungkandidat*innen zur Bundestagswahl: Andrea Hornung

Jungkandidat*innen zur Bundestagswahl: Andrea Hornung

Wer wirklich die Umwelt retten will, wählt KommunistInnen POSITION: Das Bundesverfassungsgericht hat gesagt, dass die Umwelt geschützt werden muss. Ist das Problem jetzt gelöst? Andrea: Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts ist ein positives Signal. Denn es stimmt,...

mehr lesen
Die Legende vom „importierten Antisemitismus“

Die Legende vom „importierten Antisemitismus“

Die Bundesregierung ist sehr schnell dabei, realen und vermeintlichen Antisemitismus bei Pro-Palästina-Demos zu finden. Bei antisemitischen faschistischen Netzwerken und ihren Rekrutierungsbecken in Polizei-, Bundeswehr- und Geheimdienststrukturen tut sie sich...

mehr lesen
× Schreib uns!