Mitte Oktober wurden in Berlin die Bildungstrends 2018 des ,,Instituts zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen” (IQB) vorgestellt. Die Ergebnisse sind erschreckend:

Fast 25% der Neuntklässler aus allen Schulformen scheiterten im Fach Mathematik an den Mindeststandarts für den Mittleren Schulabschluss. Im Bundesland Bremen waren es sogar 40%.

Auch in anderen Fächer sieht es düster aus. In Chemie erreichten 17% die Standarts nicht, in Biologie waren es 5%.

Diese schlechten Resultate sind nicht vom Himmel gefallen, sondern sind das Ergebnis der gescheiterten Bildungspolitik der Bundesregierung. Schlechte Bezahlung und die hohen Zahl an Überstunden haben den Lehrermangel in Deutschland zu einem echten Problem gemacht – darunter leiden müssen die Schülerinnen und Schüler, die trotz ständig ausfallender Stunden die gleiche Leistung erbringen sollen. Die Zahlen beweisen, das das nicht funktionieren kann. Außerdem müssen sich die Familien der Schüler selbst um Nachhilfe kümmern – ein ernstes Problem, besonders in ärmeren Schichten.

So kann das nicht weitergehen! Wir als SDAJ fordern höhere Löhne und bessere Arbeitszeiten für Lehrer, um den Beruf  attraktiver zu machen. Gleichzeitig braucht es kostenlose Nachhilfe an allen Schulen, so dass wirklich alle Schüler die gleichen Chancen haben.

IDxpZnJhbWUgd2lkdGg9IjU2MCIgaGVpZ2h0PSIzMTUiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvTk1IOGJwbDQ3V0kiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=
SDAJ Aachen
SDAJ Augsburg
SDAJ Berlin
SDAJ Bochum
SDAJ Dortmund
SDAJ Dresden
SDAJ Düsseldorf
SDAJ Essen
SDAJ Frankfurt
SDAJ Gießen
SDAJ Göttingen
SDAJ Hamburg
SDAJ Hannover
SDAJ Kassel
SDAJ Kiel
SDAJ Köln
SDAJ Leipzig
SDAJ Lübeck Süd/Ost-Holstein
SDAJ Mainz
SDAJ Mannheim
SDAJ Marburg
SDAJ München
SDAJ Neumarkt
SDAJ Nürnberg
SDAJ Oldenburg-Bremen
SDAJ Osnabrück
SDAJ Ostwestfalen-Lippe
SDAJ Rostock
SDAJ Schwerin
SDAJ Siegen
SDAJ Solingen
SDAJ Stuttgart
SDAJ Trier
SDAJ Tübingen
SDAJ Ulm
SDAJ Witten
SDAJ Würzburg

POSITION #5/2019

mehr zum Thema

Wir streiken, wenn uns keine Beachtung geschenkt wird (POSITION #05/19)

Wir streiken, wenn uns keine Beachtung geschenkt wird (POSITION #05/19)

Widerstand gegen katastrophale Zustände an Augsburger Schule Die Fachoberschule in Augsburg ist einer der größten Schulen in ganz Schwaben. Das Gebäude betreten jeden Tag um die 2000 Menschen aller Altersstufen. Dennoch ist die Schule ziemlich schlecht aufgestellt....

Staat zeigt mal wieder, auf wessen Seite er steht

Staat zeigt mal wieder, auf wessen Seite er steht

In der November-Ausgabe des „Infodienst Schulleitung“ warnt das Landesamt für Verfassungsschutz Baden-Württemberg alle Schulen im Bundesland vor gesteigerten Aktivitäten der SDAJ in Schulnähe. Der Grund für die Warnung? Die SDAJ sei kapitalismuskritisch und setze sich...

Öffentliche Bildung in privater Hand? (POSITION #05/19)

Öffentliche Bildung in privater Hand? (POSITION #05/19)

Das deutsche Schulsystem wird mehr und mehr privatisiert Wer in einer Familie aufgewachsen ist, die Sozialhilfe empfängt kennt sie vielleicht: Sogenannte „Bildungsgutscheine“. Obwohl laut ‚Bundesagentur für Arbeit‘ in Westdeutschland 13,5 und in Ostdeutschland 18,4...

Mitbestimmung in der Schule und im Betrieb (POSITION #05/19)

Mitbestimmung in der Schule und im Betrieb (POSITION #05/19)

Demokratie muss auch in unserem Alltag fest verankert sein  Demokratie bedeutet nicht nur, alle vier Jahre einen Wahlzettel auszufüllen und das wars. Demokratie bedeutet für uns vor allem, für unsere Rechte im Alltag zu kämpfen und mitbestimmen zu können – also unsere...

6,2 Millionen funktionelle Analphabeten in Deutschland

6,2 Millionen funktionelle Analphabeten in Deutschland

Lesen und schreiben, das lernt man doch in der ersten Klasse. Auf 6,2 Millionen Deutsche trifft das aber leider nicht zu. Denn laut der neuen Level-One-Studie (LEO Studie) des Bundesministeriums für Bildung und Forschung können 6,2 Millionen Menschen in unserem Land...

Bundeswehrstöraktion in Kassel

Bundeswehrstöraktion in Kassel

Wieder einmal wollte die Bundeswehr an unserer Schule Jugendliche als Kanonenfutter anwerben. Doch nicht mit uns! In einer großen Störaktion haben wir darauf aufmerksam gemacht, dass die Bundeswehr nicht unsere Interessen vertritt und niemand von uns für...