Festival der Jugend 2012: Änderungen im Line-Up (Update)

veröffentlicht am: 23 Mai, 2012

Mighty Mammut Movement (Foto: Julius Krenz / www.juliuskrenz.com)

Coconut Butts und Derbst One haben für das Konzert am Samstag leider kurzfristig abgesagt. Aber keine Sorge, La Papa Verde wird nicht alleine die Bühne im Kölner Jugendpark bespielen. Sie kriegen spontane Verstärkung von MIGHTY MAMMUT MOVEMENT aus Düsseldorf und ALFONS MC aus Dortmund.

Die Zwölf aus Düsseldorf schreiben über sich selber: Aus „Mammut Almut“ und „Mental Movement“ wurde 2009 das einzigartige MIGHTY MAMMUT MOVEMENT, das sich zum Ziel gesetzt hat, mit ihrem Mix aus Rap, Reggae und Ska die Dancehalls der Nation zum Kochen zu bringen und das ganze noch mit einer positiven Message fern von Stereotypen zu verbinden.

Alfons MC, Rapper aus Dortmund, beschreibt den Sound auf seinem aktuellen Album mit folgenden Worten: „Musikalisch sorgen Sickpack und Minimal Orchestra für mal synthie- mal samplelastigen Hip Hop-Sound, während uns die Beats von Nafetz erlauben, auch mal ein wenig über den Rand des Hip Hop-Tellers hinauszuschauen.“

Update: Derbst One wird nun doch beim Festival auftreten, allerdings am Sonntag! Das Samstagsprogramm bleibt wie oben beschrieben.

Gruppenkarte

finde die SDAJ Gruppe in deiner Nähe!

mehr zum Thema

UZ-Pressfest 2022

UZ-Pressfest 2022

Krieg und Krise, Aufrüstung und Inflation - es gibt viele Gründe warum es sich lohnt zusammen zu kommen und zu diskutieren, wie wir für eine bessere Welt kämpfen können. Das UZ-Pressefest der DKP findet dieses Jahr in Berlin auf dem Rosa-Luxemburg-Platz statt. Dort...

mehr lesen
Online-Veranstaltung mit Einschätzungen von Reinhard Lauterbach, Berichterstatter zum Thema für die Tageszeitung jungeWelt, und Renate Koppe, Leiterin der internationalen Kommission beim DKP-Parteivorstand.

Online-Veranstaltung mit Einschätzungen von Reinhard Lauterbach, Berichterstatter zum Thema für die Tageszeitung jungeWelt, und Renate Koppe, Leiterin der internationalen Kommission beim DKP-Parteivorstand.

Im ersten Teil wollen wir die beiden Experten zur aktuellen Sitation befragen. Dieser Teil wird live auf YouTube gestreamt (siehe unten). Im zweiten Teil können die Teilnehmer:innen der Videokonferenz die Einschätzungen diskutieren. Wir wollen außerdem beraten, ob wir...

mehr lesen
× Schreib uns!