Flüchtlinge

Warum ist meine Miete so hoch?

Der „plötzliche“ Wohnungsmangel in Deutschland Seit letztem Sommer wird wieder über Wohnungsmangel geredet. Der Grund dafür? Die Flüchtlinge, die untergebracht werden müssen. Seitdem steigen mancherorts die Mieten deutlich, und das löst bei vielen Angst aus. Aber Wohnungsnot ist nichts Neues; die Wohnungslosigkeit steigt in der Bundesrepublik seit einigen Jahren. Dafür gibt es viele Gründe – in den Städten, in denen… Read more →

Was zu schaffen wäre

Merkel, Seehofer, die Flüchtlinge und wir Die Bundeskanzlerin will etwas schaffen. Mit aller Kraft. Zumindest redet sie die ganze Zeit davon. Nur was sie eigentlich schaffen will, das bleibt immer etwas im Dunklen. Auf jeden Fall wird es ziemlich schwierig und anstrengend werden. Die Flüchtlinge sind eine Belastung. Das wird uns einiges abverlangen. Dafür müssen wir kürzer treten und unsere… Read more →

„Sie nehmen uns die Arbeitsplätze weg“

Die Geflüchteten, das Kapital und Wir Mit „Refugees Welcome“ Schildern haben im Sommer dieses Jahres tausende Menschen die „trains of hope“, mit denen Geflüchtete über den Balkan nach Deutschland kamen, begrüßt. Mittlerweile droht die Stimmung zu kippen. Führende PolitikerInnen beschwören, dass die Kapazitäten zur Aufnahme von Geflüchteten erschöpft seien. Die Mittel sind tatsächlich begrenzt. Im sozialen Bereich, im Gesundheitswesen, auf… Read more →

Pogrome verhindern, bevor sie entstehen!

30 teilweise mit Baseballschlägern bewaffnete Nazi-Hooligans haben in der Nacht zum 1. November 6 Flüchtende auf offener Straße angegriffen. Mehrere Flüchtlingsunterkünfte wurden in dieser Nacht angegriffen, in Brand gesteckt oder beschmiert. Dutzende Glasscheiben gehen zu Bruch. Die Angriffe richten sich gegen Flüchtende, die durch die rassistische Hetze u.a. der CSU immer weiter zu Sündenböcken aufgebaut werden. Es wird ein Klima… Read more →

Post von der SDAJ

Der Offene Brief an Frank-Walter Steinmeier Verhasster Schweinmeier, dass du dir mehr Bundeswehrpräsenz im Mittelmeer wünschst, glaube ich dir sofort. Dass du aber damit ein Massengrab im Mittelmeer verhindern willst, das hingegen glaube ich dir nicht. Erstens ist es dafür zu spät, denn das Massengrab existiert schon seit Jahren unter Beteiligung und Billigung der „Sozialdemokraten“. Schweinmeier, sei doch einfach ehrlich… Read more →

Es ist genug für alle da. Refugees welcome!

Tausende Menschen sind im ersten Halbjahr 2015 beim Versuch gestorben, über das Mittelmeer nach Europa zu gelangen bei dem Versuch Armut, Verfolgung oder Krieg zu entkommen. Diejenigen, die es nach Deutschland schaffen, werden in Turnhallen und Zeltstädten untergebracht. Menschenrechtsorganisationen berichten von katastrophalen Zuständen dort: Kaum medizinische Versorgung, schlechte Hygiene und zu wenig Nahrung. Schaut man sich Bilder dieser Unterbringungen an,… Read more →

„Kein Krieg gegen Flüchtende!“

Demonstration und Kundgebung in Düsseldorf Unter dem Motto “Kein Krieg gegen Flüchtende! – Gegen weitere Asylrechtsverschärfungen und den Militäreinsatz im Mittelmeer!” initiierte die Düsseldorfer Initiative „wellcome to Düsseldorf“ am Mittwochabend eine international besetzte Kundgebung vor dem Düsseldorfer Hauptbahnhof mit anschließender Demonstration in Richtung Landtag. An der eindrucksvollen Veranstaltung beteiligten sich auch die DKP aus Düsseldorf und Duisburg und die SDAJ.… Read more →

Tröglitz ist überall

Gestern sind 400 Flüchtlinge im Mittelmeer ertrunken und zwei Flüchtlingsheime in Deutschland haben gebrannt. Informationen dazu findet man nur bedingt, öffentlich wird sich, wenn überhaupt an dem Fall Tröglitz abgearbeitet. Der Brand in der Flüchtlingsunterkunft in Tröglitz ist eine Tragödie. Nachdem in der Nacht zum 05. April das Feuer gelegt wurde empörte sich die deutsche Politik. Kanzlerin und Regierung bedauerten… Read more →

Jugend gegen Imperialismus und Krieg

Diskussionsrunden zur Ukraine und zu den Flüchtlingsprotesten Die Lage in der Ukraine verschärft sich von Tag zu Tag, der von der Putschregierung entfesselte Bürgerkrieg fordert immer mehr Opfer und die Bundesregierung stärkt Kiew den Rücken. Und doch bleibt der Widerstand gegen Krieg und faschistischen Terror in der Ukraine hierzulande noch ziemlich schwach. Die Bündelung der Kräfte scheitert zuweilen schon an… Read more →

WessenWelt? #2-2014 Ehrenwort, Commerzbank, Solidarität

Gott sieht alles Niederlande: Ehrenwort gegen Krise Die Banken haben nicht den besten Ruf. Seit ihnen in der Krise viele Milliarden geschenkt wurden, um das System der Profitmacherei zu stabilisieren, stehen die staatlichen Bankenaufsichten unter Zugzwang. Banken ohne Preisblasen, freier Kapitalverkehr ohne Spekulation, ein Kapitalismus ohne Krisen – das versprechen die Regierungen. Man muss nicht viel Marx gelesen haben, um… Read more →

INTERNATIONAL AREA