Diesen Sonntag sind Landtagswahlen in NRW! Das AfD-Flugzeug kreist aktuell wieder über Köln. #LTWNRW




Source

GelöbniX – Kundgebung

Gepostet am 12. Mai 2017 Allgemein


Schließt Euch dem Protest gegen das Bundeswehr-Gelöbnis in Trier an! Gelöb niX! Mi 24. Mai 2017 ab 9h Palastgarten Trier
→ Für eine Welt ohne Krieg, Militär und Gewalt!
→ Nein zu öffentlichen Gelöbnissen der Bundeswehr in Trier und anderswo!

Am Mittwoch 24. Mai 2017 findet in Trier ein herausgehobenes, landesweites Gelöbnis der Bun­deswehr in den Trierer Kaiserthermen statt. Dass der Veranstaltungsort öffentliches Ge­lände und nicht etwa der Innenhof einer Kaserne ist, zeigt deutlich die Werbestrategie, die die Bundes­wehr seit einigen Jahren anwendet. Sie will nicht länger eine Institution außerhalb der (Zivil)-Ge­sellschaft sein, sondern strebt viel mehr eine Verflechtung mit ihr an und drängt in Bildungseinr­ichtungen und Zivilgesellschaft. Der damit einhergehenden Normalisierung militä­rischen und im­perialistischen Handelns wollen wir an diesem Tag etwas entgegen setzen.
Wir wollen zeigen, dass sich eine Vielzahl von Menschen nicht damit abfindet, die Bundeswehr als „normale“ Arbeit­geberin und vermeintliche Wahrerin von Sicherheit anzusehen.
Wir wol­len klar machen, dass die Bundeswehr primär und offiziell zur Verteidigung von Rohstoffzug­ängen und Handels­wegen, also für Macht- und Wirtschaftsinteressen eingesetzt wird und nicht zur Wahrung des Friedens einge­setzt werden kann.
Das Bundeswehrgelöbnis in Trier – bei dem auch 5 Minderjährige antreten – ist kein harmloser Akt der Vereidigung zu werten, sondern steht direkt und indirekt für:
– das Anwerben von Jugendlichen für den Militärdienst
– eine zunehmende Militarisierung der deutschen und europäischen Außenpolitik
– das Verwenden von Steuergeldern für das Militär, für Rüstung und Krieg, während für Bildung, Soziales, Umweltschutz und Infrastruktur das Geld fehlt

Gerade in Zeiten, in denen der Verteidigungsetat auf 2% des Bruttoinlandsprodukts (BIP) also rund 70 Mrd € angehoben werden soll und Minderjährige für den Dienst an der Waffe begeistert werden sollen, ist es wichtig, Nein zu sagen.
Beteiligt euch an unseren Gelöbnix-Protesten ab 9 Uhr im Palastgarten Trier – machen wir klar, dass es in Trier keinen Platz für Kriegstreiber mit und ohne Uniform gibt.

Mit unserer Kundgebung werben wir für Abrüstung und Entspannungs­politik statt Säbelrasseln mit militärischen Drohgebärden + Aufmärschen.

Wir wollen kein Werben fürs Töten und Sterben! Krieg beginnt hier – aber auch unser Protest und Widerstand!

Der Protest gegen das Gelöbnis wird von einem Aktionsbündnis getragen und findet im Rahmen der Kampagne ‚Krieg beginnt hier‘ statt: www.krieg-beginnt-hier.de

Unterstützer: AG Frieden Trier, DFG-VK RLP, DKP Trier, Gemeindedienst für Mission u. Öku­mene der Evang. Kirche im Rheinland Region Saar-Nahe-Mosel, DIE LINKE Stadtverband Trier und Landes­ver­band RLP, Frie­dens­initiative Westpfalz, Friedens­netz Saar, Infoladen komplex Trier, Links­jugend solid Trier und RLP, SDAJ Trier, Pax Christi Trier und Saar, Friedensfreundinnen Büchel, Friedens­gruppe Daun, Bündnis 90/Die Grünen Trier, Military Counseling Network e.V., GI Café Kaiserslautern.

Einzel­personen: Mateusz Buraczyk (Stadtrat Die Linke Trier) MdB Katrin Werner (Die Linke), MdB Corinna Rüffer (B.90 Die Grünen), Kalle Kress (Friedens­aktivist Kaisers­lautern), Werner Huffer-Kilian (Pastoral­referent des Bistums Trier), Dr. Hildegard Slabik-Münter (Kreistagsmitglied Die Linke Vulkan­eifel), Dr. Monika Bossung-Winkler (Vorstandssprecherin pax christi, DV Speyer), Jochen Bülow (Landes­vorsitzender DIE LINKE RLP) Stand 17.5.2017

PROGRAMM: Redebeiträge von Pfarrer Detlev Besier , MdB Corinna Rüffer (Bündnis 90/Die Grünen), Stadtrat Mateusz Buraczyk (Die Linke Trier), Markus Pflüger (AG Frieden Trier), Dr. Gernot Lennert (DFG-VK RLP), Julian Theiß (Linksjugend solid) und Albert Hohmann (Pax Christi Trier).
Zudem steht ein Infotisch zur Verfügung, es gibt Musik von Reinhard Hallwachs, Rüdi Lameng, Paul Hilger (Strings’N’Stories) sowie 2 Syrern, eine Antikriegsinstallation von Annamalt und die Volxküche bietet Kaffee und Kuchen.

Wichtig: kommt möglichst um 9h wenn die RekrutInnen vom Parkplatz Weberbach in die Kaiserthermen marschieren, ab 8h ist Aufbau, HelferInnen sind willkommen!

45 people interested


Source


Freiheit für Alex!


Freiheit für Aleksander!
Am 9. Mai wurde der kommunistische Aktivist und Funktionär der kommunistischen Arbeiterpartei Russlands und Ehrenvorsitzende derer Jugendorganisation „Revolutiononärer Kommunistischer Jugendverband Russlands (Bolschewiki)“ Aleksander Batov auf einer Demonstration zum Gedenken des Sieges der Völker über den Hitlerfaschismus festgenommen im Eilverfahren zu sieben Tagen Gefängnis verurteilt.
Ihm wird zur Last gelegt, in Flugblättern den Zusammenhang von Faschismus und kapitalistischer Wirtschaftsordnung benannt zu haben. Im postsowjetischen Russland rühmt man sich gerne des Sieges über die Achsenmächte. Die Betonung im geschichtlichen Gedenken liegt beim „Großen Vaterländischen Krieg“ allerdings nicht auf dem sozialen und ökonomischen Charakter der Sowjetunion, sondern auf der nationalen Größe. Und eine offene Auseinandersetzung mit dem Charakter des Faschismus als offene Macht der reaktionärsten Teile des Monopolkapitals ist nicht gewünscht. Immerhin erfüllen Faschisten im heutigen Russland stabilisierende Funktionen und das russische Kapital muss und will sich natürlich auch diese Option offen halten können – da stört die Kritik am Kapitalismus.
Weil diese Kritik nicht nur legal ist, sondern einfach richtig ist und eine unserer stärksten Waffen, stehen wir hinter Alexander Batov und fordern seine sofortige Freilassung.
Konsequenter Antifaschismus ist unser aller Pflicht! Freiheit für Alex! Hoch die internationale Solidarität!


Source

SDAJ Trier

Gepostet am 10. Mai 2017 Allgemein


Am Mittwoch, 24. Mai veranstaltet die Bundeswehr in den Trierer Kaiserthemen ein großes Gelöbnis, bei dem auch Minderjährige für den Dienst an der Waffe fürs deutsche Kapital verpflichtet werden.

Das Aktionsbündnis GelöbniX veranstaltet ab 9Uhr Gegenproteste im Palastgarten! Die SDAJ Trier ist dabei!
Demonstriere mit uns gegen Aufrüstung, Krieg und die Militarisierung der Gesellschaft!




Source

»Gelöb nix« in Trier

Gepostet am 9. Mai 2017 Allgemein


Am 24. Mai findet in Trier ein großes Bundeswehr-Gelöbnis statt – aber es gibt auch einen Gegenprotest an dem man sich beteiligen kann!

https://www.jungewelt.de/artikel/310322.gel%C3%B6b-nix-in-trier.html

»Gelöb nix« in Trier

Breiter Protest gegen öffentliche Vereidigung teils noch minderjähriger Soldaten in Rheinland-Pfalz geplant


Source


LANDAU – 8. Mai, Tag der Befreiung Europas vom Hitlerfaschismus! GenossInnen und SymaptisantInnen der SDAJ Landau (Sozialistische Deutsche Arbeiterjugend), legten gemeinsam Blumen nieder. Bei der Ankunft, waren bereits Blumen mit einem Text von Brecht niedergelegt.

„Das Gedächtnis der Menschheit“ – Bertolt Brecht, geschrieben 1952

für erduldete Leiden ist erstaunlich kurz.
Ihre Vorstellungsgabe für kommende
Leiden ist fast noch geringer.

Die Beschreibungen,
die der New Yorker
von den Gräueln der Atombombe erhielt,
schreckten ihn anscheinend nur wenig.
Der Hamburger ist noch umringt von den Ruinen,
und doch zögert er,
die Hand gegen einen neuen Krieg zu erheben.
Die weltweiten Schrecken der vierziger Jahre scheinen vergessen.
Der Regen von gestern macht uns nicht nass sagen viele.

Diese Abgestumpftheit ist es,
die wir zu bekämpfen haben,
ihr äußerster Grad ist der Tod.
Allzu viele kommen uns schon heute vor wie Tote,
wie Leute, die schon hinter sich haben,
was sie vor sich haben, so wenig tun sie dagegen.

Und doch wird nichts mich davon überzeugen,
dass es aussichtslos ist,
der Vernunft gegen ihre Feinde beizustehen.
Lasst uns das tausendmal Gesagte immer wieder sagen,
damit es nicht einmal zu wenig gesagt wurde!
Lasst uns die Warnungen erneuern,
und wenn sie schon wie Asche in unserem Mund sind!
Denn der Menschheit drohen Kriege,
gegen welche die vergangenen wie armselige Versuche sind,
und sie werden kommen ohne jeden Zweifel,
wenn denen, die sie in aller Öffentlichkeit vorbereiten,
nicht die Hände zerschlagen werden.

#Landau #Pfalz #Brecht #SDAJ #8Mai #AchterMai





Source


Heute vor 72 Jahren wurde Europa vom Hitlerfaschismus befreit!
Ohne die alliierten Kräfte wäre die Befreiung Europas nicht möglich gewesen.

Danke!

Thanks!

СПАСИБО!

#Danke #Thanks #СПАСИБО #SDAJ #Landau #Trier #Mainz #RLP #Pfalz #Rheinland

http://news.dkp.suhail.uberspace.de/2017/05/erklaerung-der-dkp-zum-8-mai-tag-der-befreiung/




Source


Was sagt die #DKP eigentlich zu…?
Viele Fragen wurden uns bislang gestellt, an Infoständen, von Freundinnen und Freunden, bei Veranstaltungen und auch vom #WahloMat. Einige dieser Frage wollen wir euch zusammen mit einer kurzen Antwort präsentieren.
Die DKP beim Wahl-O-Mat für NRW gibt’s hier:
https://www9.wahl-o-mat.de/nrw2017/main_app.php




Source


Wunderbar













Nella giornata internazionale dei lavoratori, migliaia di giovani e studenti hanno manifestato in tutta #Europa al fianco dei lavoratori, dei sindacati di classe, al fianco dei partiti comunisti e operai, nelle fila della gioventù comunista. Una gioventù che non si rassegna a sfruttamento, precarietà e disoccupazione, ma lotta per conquistare il proprio futuro, libero dalle catene del capitalismo. Una raccolta di foto a cura di Senza Tregua #PrimoMaggio #1Maggio #MayDay


Source