saevuslaevus
Streik vor Glück!

Streik vor Glück!

Solidaritätserklärung mit den Streikenden bei Zalando und Amazon Seit vier Jahren kämpfen die Kolleginnen und Kollegen bei Amazon für eine bessere Bezahlung nach dem Versandhandels-Tarivertrag. Während der Tarif für die Kolleginnen und Kollegen zwischen 11,47 Euro und...

Lenin unerwünscht?

Lenin unerwünscht?

Am letzten Programmtag der 19. Weltfestspiele in Sotschi ist es erneut zu Schikanen der Sicherheitskräfte gegenüber linken Teilnehmern gekommen. Mitglieder der Sozialistischen Deutschen Arbeiterjugend (SDAJ) wurden am Eingang zum Festivalgelände festgehalten, weil den...

Lenin unerwünscht?

Für Antiimperialismus

Unsere stellv. Bundesvorsitzende Lena Kreymann in der Wochenzeitung Unsere Zeit über die Weltfestspiele in Russland 1990 gab es 16 NATO-Staaten, 2016 bereits 28. Heute ist die NATO mit dieser Osterweiterung bis an die Grenzen Russlands herangerückt und kreist es...

Lenin unerwünscht?

»Der antiimperialistische Charakter ist uns wichtig«

Die Tageszeitung JungeWelt hat Eric Young zu den Weltfestspielen der Jugend und Studenten in Russland befragt. Er ist Mitglied der Sozialistischen Deutschen Arbeiterjugend (SDAJ) und dort aktiv in der AG Internationales. Er ist Vorsitzender des bundesweiten...

P wie Parlamentarismus

P wie Parlamentarismus

Theorie-Reihe „ABC des Kommunismus“ Parlamentarismus – das bezeichnet erstmal nur ein politisches System, in dem eine in regelmäßigen Abständen gewählte Versammlung (eben ein Parlament) die Gesetzgebung bestimmt. Die Kritik am Parlamentarismus spielt in linken,...

1. Stimme abgeben 2. Stimme erheben 3. Kämpfen!

1. Stimme abgeben 2. Stimme erheben 3. Kämpfen!

https://www.youtube.com/watch?v=7gmJYVbC8WE     Hast du auch das Gefühl, dass „die Politik“ nichts für dich tut? Einmal alle vier Jahre kommt eine Unruhe auf: PolitikerInnen treten in Talk-Shows auf und lächeln uns künstlich von Pappschildern auf den Straßen...

Gegenkultur statt (Sub-)Kulturindustrie

Gegenkultur statt (Sub-)Kulturindustrie

Ein Gastbeitrag der Chefredakteurin von »Melodie & Rhythmus« Susann Witt-Stahl Susann Witt-Stahl lebt und arbeitet als Journalistin und Autorin in Hamburg. Seit 2014 ist sie Chefredakteurin des Magazins für Gegenkultur »Melodie & Rhythmus«. Zu ihren...